Zusammenfassung

Die anatomische Region des Halses wird kranial von der unteren Begrenzung der Mandibula und dem Os occipitale sowie kaudal von einer gedachten Ebene zwischen dem Jugulum sterni und dem VII. Halswirbel begrenzt (Abb. 93). Verschiedene Faszien unterteilen den Hals in unterschiedliche Kompartimente, die für die Beurteilung in transversalen Schichtaufnahmen bedeutsam sind.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1991

Authors and Affiliations

  • Thomas J. Vogl
    • 1
  1. 1.Radiologische Klinik InnenstadtRadiologischen Universitätsklinik MünchenMünchen 2Germany

Personalised recommendations