Advertisement

Humanökologie pp 333-375 | Cite as

Abfall

  • Wolfgang Nentwig
Chapter

Zusammenfassung

In Industrieanlagen werden aus Rohstoffen Waren produziert, die eine Zeitlang benötigt und genutzt werden, dann aber verbraucht oder defekt sind. Bei der Produktion, beim Transport und bei der Benutzung können ebenfalls auf vielfältige Weise Abfälle entstehen, bzw. es werden Mittel benötigt, die ihrerseits zur Herstellung oder Nutzung Abfälle produzieren. Aus Rohstoffen werden also nach einer nutzungsbedingten Zeitverzögerung stets Abfälle. Die Menge der in einer Volkswirtschaft verarbeiteten Rohstoffe ist daher gleichbedeutend mit der Menge der entstehenden Abfälle, wenn man Importe und Exporte nicht berücksichtigt. Da die Nutzungsperiode jedoch je nach Produkt lang sein kann, ist der direkte Zusammenhang etwas verschleiert und es wird gerne von einem Zwischenlager in Haushaltungen oder in der Industrie gesprochen, das die Rohstoffe auf dem Weg zum Abfall durchlaufen. Eine Wiederverwertung des Abfalls erfolgt derzeit nur in geringem Umfang.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1995

Authors and Affiliations

  • Wolfgang Nentwig
    • 1
  1. 1.Zoologisches InstitutUniversität BernBernSchweiz

Personalised recommendations