Advertisement

Bevölkerung

  • Wolfgang Nentwig

Zusammenfassung

Die maßgeblichen bevölkerungswirksamen Parameter sind die Geburten- und die Sterberate. Sie werden pro 1000 der Bevölkerung/Jahr (d.h. als Promille) berechnet und hängen von vielen Komponenten eines weiten soziokulturellen Umfeldes ab (Abb. 2.1). Aus der Verrechnung beider Größen ergibt sich, ob eine Population zunimmt oder abnimmt, wobei Migrationen, also Zuzug und Wegzug, vorerst vernachlässigt werden (vgl. Kap. 2.2.6). Langjährige Statistiken zeigen, daß Geburten- und Sterberaten keine konstanten Größen sind. Sie verändern sich während der Entwicklung eines Landes, unterscheiden sich zwischen den Ländern und zeigen Reaktionen auf Ereignisse wie auf Kriege, Hungersnöte, Epidemien etc.. Betrachtet man diese Entwicklung in den heute industrialisierten Staaten, zeigen sich vergleichbare Veränderungen von Geburten- und Sterberate während der letzten beiden Jahrhunderte (Abb. 2.2). Eine leichte Verallgemeinerung führt zu einem Schema dieser Veränderungen, welches in Abb. 2.3 dargestellt ist.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1995

Authors and Affiliations

  • Wolfgang Nentwig
    • 1
  1. 1.Zoologisches InstitutUniversität BernBernSchweiz

Personalised recommendations