Advertisement

Porphyrine und Gallenpigmente

  • David W. Martin

Zusammenfassung

Porphyrine sind zyklische Verbindungen, die aus 4 durch Methenylbrücken verknüpften Pyrrolringen bestehen (Abb. 24.1). Eine charakteristische Eigenschaft der Porphyrine ist, daß sie mit Metallionen Komplexe über ihre N-Atome bilden können. Dies trifft für die Eisenporphyrine wie beispielsweise das Häm des Hämoglobins oder das magnesiumenthaltende Porphyrin Chlorophyll, das Photosynthesepigment der Pflanzen, zu.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1986

Authors and Affiliations

  • David W. Martin

There are no affiliations available

Personalised recommendations