Advertisement

Kohlenhydratstoffwechsel

  • Peter A. Mayes

Zusammenfassung

Trotz ihrer Vielfalt besteht die menschliche Nahrung zu einem großen Teil aus Kohlenhydraten. Ein Teil der Nahrungskohlenhydrate wird allerdings in Fett umgewandelt und danach als Fett metabolisiert. Das Ausmaß dieses Vorgangs, der als Lipogenese bezeichnet wird, hängt davon ab, ob einige wenige oder viele Mahlzeiten pro Tag eingenommen werden. Es erscheint immerhin möglich, daß beim Menschen die Häufigkeit der Mahlzeiten und das Ausmaß der Umwandlung von Kohlenhydraten zu Fett einen Einfluß auf die Entwicklung einer Reihe von Erkrankungen wie Arteriosklerose, Fettsucht und Diabetes mellitus haben. Bei Wiederkäuern werden Kohlenhydrate durch Mikroorganismen zu kurzkettigen Fettsäuren fermentiert, bevor sie im Intestinaltrakt resorbiert werden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1986

Authors and Affiliations

  • Peter A. Mayes

There are no affiliations available

Personalised recommendations