Advertisement

Elektronische Regler

  • Ulrich Tietze
  • Christoph Schenk

Zusammenfassung

Die Aufgabe eines Reglers besteht darin, eine bestimmte physikalische Größe (die Regelgröße X) auf einen vorgegebenen Sollwert (die Führungsgröße W) zu bringen und dort zu halten. Dazu muß der Regler in geeigneter Weise dem Einfluß von Störungen entgegenwirken.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Referenzen

  1. 26.1
    Oppelt, W.: Kleines Handbuch technischer Regelvorgänge. Weinheim/Bergstraße: Verlag Chemie 1965.Google Scholar
  2. 26.2
    Gardner, F.M.: Phaselock Techniques. New York, London, Sydney: J. Wiley 1966.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1978

Authors and Affiliations

  • Ulrich Tietze
    • 1
  • Christoph Schenk
    • 1
  1. 1.Lehrstuhl für Technische ElektronikUniversität Erlangen-NürnbergDeutschland

Personalised recommendations