Internationale Wirtschaftsbeziehungen

  • Arnold Heertje
Part of the Heidelberger Taschenbücher book series (HTB, volume 78)

Zusammenfassung

Es gibt nicht nur Arbeitsteilung innerhalb einer Volkswirtschaft, sondern auch zwischen Ländern. Das eine Land verlegt sich auf die Buttererzeugung, das andere auf die Produktion von landwirtschaftlichen Maschinen. Diese Spezialisierung hängt mit natürlichen Umständen und der beträchtlichen Immobilität der Arbeitskräfte über die bestehenden Grenzen zusammen. Jedes Land produziert diejenigen Güter, die es relativ am günstigsten herstellen kann. Das Wort „relativ“ ist in dieser Beziehung wichtig, denn es ist möglich, daß Land A zwei Produkte kostengünstiger herstellen kann als z. B. ein Land B. Dies bedeutet aber nicht, daß kein Handel zwischen A und B möglich ist. Ein Zahlenbeispiel möge dies verdeutlichen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1975

Authors and Affiliations

  • Arnold Heertje
    • 1
  1. 1.NaardenHolland

Personalised recommendations