Einführung

  • Horst Strohkendl
Part of the Rehabilitation und Prävention book series (REHABILITATION, volume 5)

Zusammenfassung

Der Rollstuhlsport wurde ursprünglich von Sir Ludwig (Guttmann) 1 für die Paraplegiker mit Rückenmarkläsionen in der Zeit nach dem zweiten Weltkrieg entwickelt. Der bewußt geförderte Wettkampfsport (Guttmann, 1974) machte die Entwicklung einer Klassifizierung notwendig, um den unterschiedlich hoch gelähmten Sportlern eine reelle Chance auf Erfolg zu ermöglichen. Die Klassenbildung und die Zuordnung der Querschnittgelähmten zu diesen Klassen gelang relativ einfach. Das Ausmaß der motorischen und sensiblen Ausfälle läßt sich durch die Höhe der Rückenmarkschädigung bzw. durch die Angabe des ersten geschädigten Rückenmarksegments systematisieren.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1978

Authors and Affiliations

  • Horst Strohkendl
    • 1
  1. 1.Köln 1Deutschland

Personalised recommendations