Advertisement

Untersuchung der perizystischen Gewebe nach Scolices und Histopathologie bei Leberrechinokokkose: Zystenevakuation und Omentoplasie versus Perizystektomie (totale Zystektomie)

  • E. Göksoy
  • G. Kantr
  • A. Özyegin
  • M. Kapan
  • C. Gökdogan
Conference paper
Part of the Kongreβband book series (DTGESCHIR, volume 1992)

Zusammenfassung

In unserer Klinik wurden zwischen 1975 und 1989 insgesamt 388 Patienten mit unterschiedlichen Methoden operiert. Die Patienten wurden nach Rezidiv- und Mortalitätsrate, postoperativen Komplikationen und Aufenthaltsdauer einzelheitlich untersucht. 95 Patienten wurden mit Omentoplastie-Verfahren behandelt. Bei 30 Fällen haben wir die Perizyste histologisch nachuntersucht. Im perizystischen Gewebe wurde die Abwesenheit der Scolices und histopathologische Veränderungen untersucht. Außerdem haben wir mit CT die Abdichtung und Verkleinerung der Resthöhle langfristig und periodisch verfolgt. Mit diesem Zweck bevorzugen wir bei einer gutartigen Krankheit wie Leberechinokokkose in den letzten Jahren als Therapie der Wahl Zystenevakuation und Omentoplastie anstatt. Leberresektion oder Perizystektomie, die nur bei bestimmten Indikationen zu verwenden sind.

Schlüsselwörter

Leberechinokokkose Omentoplastie CT perizystische Gewebe 

In Hepatic Echinococcosis Histological Examination of Pericystic Tissue for the Existence of Scolices After Evacuation of Cyst and Omentoplasty Versus Pericystectomy

Summary

During the period 1975–1989, a total of 388 patients underwent surgical intervention for hydatid disease of the liver. The patients were studied with regard to length of hospital stay, postoperative morbidity, mortality and recurrence. In 30 of 95 patients who were subjected to evacuation of cyst and omentoplasty, the pericystic tissue was examined histologically for the presence of scolices. These studies confirmed the lack of scolices in the pericystic tissues. In addition to the obliteration of cystic cavity after omentoplasty was shown by CT scan of the liver. Thus, evacuation of cyst and omentoplasty was recommended instead of liver resection or pericystectomy.

Key words

Hydatid disease of the liver Omentoplasty pericystic tissue CT scan 

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1992

Authors and Affiliations

  • E. Göksoy
    • 1
  • G. Kantr
    • 1
  • A. Özyegin
    • 1
  • M. Kapan
    • 1
  • C. Gökdogan
    • 1
  1. 1.Medizinische Fakultät CerrahpasaChirurgische UniversitätsklinikIstanbulTürkei

Personalised recommendations