Advertisement

IT-Lösungen aus der Praxis

  • H.-P. Braun
Chapter

Zusammenfassung

War es 1996, als die erste Auflage dieses Buches erschien, noch undenkbar, daß verschiedene lokale IT-Lösungen miteinander kommunizierten, so gab es in den letzten Jahren entscheidende Fortschritte in der Datenbanktechnik. Die „eierlegende Wollmilchsau“ muß nicht mehr Wunschtraum bleiben. Durch fortschrittliche ODBC-Techniken können Datenbanken und Visualisierungswerkzeuge, aber auch andere Applikationen miteinander kommunizieren. ODBC steht für Open DataBase Connection. Die Kommunikation basiert nicht auf klassischer Schnittstellentechnologie, sondern ermöglicht den direkten Zugriff auf Datensätze bzw. einzelne Datenfelder. Der Einsatz dieser Technik funktioniert prinzipiell bei allen modernen Softwarewerkzeugen, die auf Datenbanken aufsetzen und ODBC-Anbindungen unterstützen. Neben der ODBC-Unterstützung durch die Applikation ist es ntürlich Voraussetzung, daß die Anbindung an eine ODBC-fähige Datenbank erfolgt. Dabei handelt es sich um Datenbanken wie MS-Access, MS-SQLServer, Oracle etc., um nur einige geläufige Datenbanken zu nennen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2004

Authors and Affiliations

  • H.-P. Braun

There are no affiliations available

Personalised recommendations