Advertisement

Integration der NC-Simulation in die Arbeitsvorbereitung

  • Norbert Schrüfer
Part of the iwb Forschungsberichte book series (IWB, volume 48)

Zusammenfassung

Das im Rahmen der vorliegenden Arbeit entwickelte NC-Simulationssystem COSIMA kann nicht als zusätzliche “Insellösung” in der Arbeitsvorbereitung eines Industrieunternehmens installiert werden. Vielmehr ist aufgrund der unterschiedlichen benötigten Eingangsdaten eine Integration des Systems in die bestehende Rechnerumgebung unabdingbar. Darüber hinaus bietet eine Integration des Systems in die Arbeitsvorbereitung Vorteile (z.B. eine Unterstützung der Vorrichtungskonstruktion), die über den ursprünglichen Verwendungszweck als reines NC-Simulationssystem hinausgehen. Insgesamt benötigt COSIMA folgende Informationen als Eingangsdaten für die grafische Simulation (Abb. 5–1):
  • Das NC-Programm nach DIN 66025.

  • Die Beschreibung der zu simulierenden NC-Maschinen in Geometrie, Kinematik und Steuerung.

  • Die Geometrien aller verwendeten Spannmittel.

  • Die Nachbildung des Werkstücks als 3D-Modell.

  • Werkzeuggeometrien und -maße.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1992

Authors and Affiliations

  • Norbert Schrüfer
    • 1
  1. 1.Institut für Werkzeugmaschinen und Betriebswissenschaften (iwb)MünchenDeutschland

Personalised recommendations