Ergometrie zur Therapiekontrolle

  • Ingomar-Werner Franz

Zusammenfassung

Es kann kein Zweifel darüber bestehen, daß die arterielle Hypertonie die Arteriosklerose beschleunigt. Dustan [90] hat 1970 die Mechanismen zusammengefaßt, über welche die Hypertonie zu wirken scheint. Als wichtigster Mechanismus ist dabei der hohe intraarterielle Druck anzusehen. Zweitens könnten Endothelläsionen, welche durch abnorme, die Hypertonie begleitende Fließeigenschaften des Blutes Zustandekommen, ursächlich beteiligt sein. Einen dritten Mechanismus könnte die erhöhte Permeabilität des Endothels aufgrund erhöhter Konzentrationen zirkulierender Katecholamine oder anderer vasoaktiver Substanzen darstellen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1982

Authors and Affiliations

  • Ingomar-Werner Franz
    • 1
  1. 1.Institut für Leistungsmedizin und Kardiologische Abteilung, Klinikum CharlottenburgFreie Universität BerlinBerlin 33Deutschland

Personalised recommendations