Advertisement

Koppelmechanismen und Gegenmaßnahmen

  • Adolf J. Schwab

Zusammenfassung

Im folgenden werden die bereits im Abschnitt 1.3 vorgestellten Übertragungswege elektromagnetischer Beeinflussungen ausführlicher behandelt. Darüber hinaus wird gezeigt, wie sich diese Übertragungswege mathematisch beschreiben lassen, was letztlich, zusammen mit der Methodik der Kapitel 1.6.1 bis 1.6.3, eine Quantifizierung der am Empfangsort zu erwartenden Störgrößen ermöglicht.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Schrifttum zum Kapitel 3

  1. 3.1
    TIETZE, u. Ch. SCHENK: Halbleiterschaltungstechnik. Springer-Verlag, Berlin, Heidelberg, New York 1978.Google Scholar
  2. 3.2
    UTESCH, Chr.: Der Einfluß von Störspannungen in der elektrischen Meßtechnik und ihre Berücksichtigung bei der Konzipierung elektrischer Meßgeräte Teil I. Arch. Techn. Messen, V30–11 (1974) u. Teil II V30–12 (1974).Google Scholar
  3. 3.3
    Mc DONALD, G.M.: Instrumentation Problems Caused by Common Mode Interference Conversion. IEEE Trans. EMC Vol. EMC-8 (1966) S. 17 bis 23.Google Scholar
  4. 3.4
    GOTTWALD, A.: Zur Störspannungsunterdrückung durch Symmetrierung der Meßwertübertragung. Arch. Techn. Messen, V30–13 (1974).Google Scholar
  5. 3.5
    ERK, van M.H.: Guarding Techniques, T. u. M. News No. 10 u. 13 Philips Gloeilampen Fabrieken, Test and Measuring Dept., Eindhoven, Holland 1972.Google Scholar
  6. 3.6
    HEWLETT PACKARD: Floating Measurements and Guarding. Appl. Note 23 (1970).Google Scholar
  7. 3.7
    HOFFMANN, O.: Wirkungsweise und Einsatz von digitalen Meßgeräten. BBC-Nachrichten (1972) S. 241 bis 252.Google Scholar
  8. 3.8
    KADEN, H.: Wirbelströme und Schirmung in der Nachrichtentechnik 2.Aufl., Springer-Verlag, Berlin, Heidelberg, New York 1959.Google Scholar
  9. 3.9
    PHILLIPOW, E.: Taschenbuch Elektrotechnik Bd. 1, Carl Hanser-Ver-lag, München, Wien 1976.Google Scholar
  10. 3.10
    UNGER, H.-G.: Elektromagnetische Wellen auf Leitungen. Hüthig-Verlag, Heidelberg 1986.Google Scholar
  11. 3.11
    ZINKE, O. u. A. VLCEK: Lehrbuch der Hochfrequenztechnik 3. Aufl. Bd. 1, Springer-Verlag, Berlin, Heidelberg, New York, Tokyo 1986.Google Scholar
  12. 3.12
    KÜPFMÜLLER, K.: Über das Nebensprechen in mehrfachen Fernsprechkabeln und seine Verminderung. Arch. f. Elektrotechnik (1923) S. 160 bis 203.Google Scholar
  13. 3.13
    WAGNER, K.W.: Grundsätzliches über elektromagnetische Kopplungen zwischen parallelen Leitungen. EFD (1934) S. 147 bis 156.Google Scholar
  14. 3.14
    WUCKEL, W.: Neuere Entwicklung in der Herstellung von Fernsprech kabeln auf physikalischer Grundlage. EFD (1934) S. 157 bis 169. 3.15 WUCKEL, W.: Entstehung und Wesen der magnetischen Nebensprech kopplung in Fernsprechkabeln. EFD (1934) S. 18 bis 26.Google Scholar
  15. 3.15
    WUCKEL, W.: Neuere Entwicklung in der Herstellung von Fernsprech kabeln auf physikalischer Grundlage. EFD (1934) S. 157 bis 169. 3.15 WUCKEL, W.: Entstehung und Wesen der magnetischen Nebensprech kopplung in Fernsprechkabeln. EFD (1934) S. 18 bis 26.Google Scholar
  16. 3.16
    DOEBKE, W.: Das Nebensprechen in Fernsprechkabeln. ENT (1931) S. 63 bis 76.Google Scholar
  17. 3.17
    KAMI, Y. u. R. SATO: Circuit-Concept Approach to Externally Excited Transmission Lines. IEEE Trans. EMC-27 (1985) S. 177 bis 183.Google Scholar
  18. 3.18
    SCHARFMAN, W.E. et al: EMP Coupling to Power Lines. IEEE Trans.EMC-20 (1978) S. 129 bis 135.Google Scholar
  19. 3.19
    LEE, K.H.S.: Two Parallel Terminated Conductors in External Fields. IEEE Trans. EMC-20 (1979) S. 288 bis 296.Google Scholar
  20. 3.20
    AGUET, M. et al: Transient Electromagnetic Field Coupling to Long Shielded Cables. IEEE Trans. EMC-22 (1980) S. 276 bis 282.Google Scholar
  21. 3.
    ARI, N. u. W. BLUMER: Analytic Formulation of the Response of a Two-Wire Transmission Line Excited by a Plane Wave. IEEE Trans. EMC-30 (1988) S. 437 bis 448.Google Scholar
  22. 3.22
    KAMI, Y. u. R. SATO: Transient Response of a Transmission Line Excited by an Electromagnetic Pulse. IEEE Trans. EMC-30 (1988) S. 457 bis 462.Google Scholar
  23. 3.23
    SMITH, A.: Coupling of Extemal Fields to Transmission Lines. Interference Control Technologies 1987.Google Scholar
  24. 3.24
    HEROLD, J.: Der Kopplungswiderstand elektrisch langer Leitungen im Zeit-und Frequenzbereich. Diss. Hochspannungsinstitut, Universität Karlsruhe 1978.Google Scholar
  25. 3.25
    ANDRA, W. u. K.H. FEIST: Vermeidung unzulässiger Beeinflussungen bei Netzleitsystemen. etz (1983) S. 347 bis 351.Google Scholar
  26. 3.26
    PAUL, H.U. u. R. REQUA: Behandlung von EMV-Problemen aus Sicht des Betreibers (EVU). Elektrizitätswirtschaft (1988) S. 475 bis 481.Google Scholar
  27. 3.27
    VDEW: Ringbuch Schutztechnik. VDEW-Verlag, Frankfurt 1983.Google Scholar
  28. 3.28
    BETHE, K.: Unterdrückung von Mantelströmen auf geschlossenen Hoch- frequenzleitungen. Int. Elektron. Rundschau (1966) S. 137 bis 142.Google Scholar
  29. 3.29
    BENZ, Th.; MILLER, J.; SCHWAB, A.: Ein leitungstheoretischer Aufsatz zur Berechnung der durch TEM-Wellen in Mikrostreifenleitungen eingekoppelten Störspannungen. In: Elektromagnetische Verträglichkeit, Vorträge, gehalten auf dem Kongreß in Karlsruhe, 25.-27. Februar 1992, VDE-Verlag, Berlin und Offenbach 1992, S. 441–450.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1994

Authors and Affiliations

  • Adolf J. Schwab
    • 1
  1. 1.Institut für Elektroenergiesysteme und HochspannungstechnikUniversität KarlsruheKarlsruheDeutschland

Personalised recommendations