Advertisement

Repräsentative EMV-Probleme

  • Adolf J. Schwab

Zusammenfassung

Dem einführenden Charakter dieses Buches Rechnung tragend, werden nachstehend noch einige EMV-Probleme von allgemeinerem Interesse näher betrachtet. Leser, die ihr aktuelles Problem in dieser Auswahl vermissen, werden auf die grundsätzlichen Betrachtungen in den vorstehenden Kapiteln und das zugehörige umfangreiche Schrifttum im Anhang verwiesen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Schrifttum zum Kapitel 10

  1. 10.
    TUTTAS, Chr.: Anwendung aktiver Saugkreise in elektrischen Energie ver sorgungsnetzen. etz Archiv Bd. 9 (1987) S. 93 bis 100.Google Scholar
  2. 10.2
    GARCHE, M.: Bei Oberschwingungen im Netz Blindstromkompensation. Energie und Automation Heft 3 (1987) S. 17 bis 19.Google Scholar
  3. 10.3
    THOMAS, U.: Beseitigung von Oberschwingungen in Industrienetzen. Siemens Energietechnik Heft 4 (1984) S. 16 und 17.Google Scholar
  4. 10.4
    MÜLLER, H.Ch.: ETG-Fachbericht 17 “Netzrückwirkungen”. VDE-Verlag, Berlin, Offenbach 1986.Google Scholar
  5. 10.5
    HARDT, W. u. J. PESTKA: Grundsätze für die Beurteilung von Netzrückwirkungen, 2. Aufl. VDEW-Verlag, Frankfurt 1987.Google Scholar
  6. 10.
    Bundes-Wirtschaftsministerium: Verordnung über Allgemeine Bedingungen für die Elektrizitätsversorgung von Tarifkunden. Bundesgesetzblatt 1979, Teil I, S. 684 bis 692.Google Scholar
  7. 10.
    MEPPELINK, J. u. H. REMDE: Elektromagnetische Verträglichkeit bei SF6 isolierten Schaltanlagen Brown Boveri Technik 9 (1986) S. 598 bis 602.Google Scholar
  8. 10.8
    MEPPELINK, J.: Elektromagnetische Verträglichkeit bei SF6 gasisolierten Schaltanlagen. Bull. SEV 77 (1986) S. 1497 bis 1500.Google Scholar
  9. 10.9
    STRNAD, A. u. C. REYNAUD: Design Aims in High-Voltage Substations to Reduce Electromagnetic Interference (EMI) in Secondary Systems. Electra 100, S. 88 bis 107.Google Scholar
  10. 10.10
    JAEQUET, M.B. u. M.A.J. PERONEN: Protection Relays and Interference. Electra 83, S. 78 bis 89.Google Scholar
  11. 10.11
    VOGEL, O.: Überspannungen in Hilfsleitungen von Hochspannungsanlagen. FGH-Bericht 229, Mannheim 1972.Google Scholar
  12. 10.12
    GILLIES, D.A. u. H.C. RAMBERG: Methods for Reducing Induced Voltages in Secondary Circuits. IEEE Trans. PAS, PAS 86 (1967) S. 907 bis 913.Google Scholar
  13. 10.13
    REMDE, H.E.: Herabsetzung transienter Überspannungen auf Sekundär leitungen in Schaltanlagen. El. Wirtschaft 74 (1975) S. 822 bis 826.Google Scholar
  14. 10.14
    ROGERS, E.J.: Instrumentation Techniques in High-Voltage Substations. IEEE Summer Power Meeting 1972 S. 127 bis 138.Google Scholar
  15. 10.15
    TSENG, F.K. et al: Instrumentation and Control in EHV Substations. IEEE Trans. PAS 94 (1975) S. 632 bis 641.Google Scholar
  16. 10.16
    HICKS, R.L.: Transient Voltages on Power Station Wiring. IEEE Trans. PAS 90 (1971) S. 261 bis 269.Google Scholar
  17. 10.17
    VOGEL, O.: Entstehung und Ausbreitung der transienten Überspannungen. etz a Bd. 97 (1976) S. 2 bis 6.Google Scholar
  18. 10.18
    HUBENSTEINER, H.: Auswirkungen der transienten Überspannungen und Koordinierung der Abhilfemöglichkeiten. etz a Bd. 97 (1976) S. 6 bis 8.Google Scholar
  19. 10.19
    REQUA, R.: Die Reduzierung transienter Überspannungen in Sekundärleitungen durch Maßnahmen im Schaltanlagenbau. etz a Bd. 97 (1976) S. 9 bis 13.Google Scholar
  20. 10.20
    MENGE, H.D.: Ergebnisse von Messungen transienter Überspannungen in Freiluftschaltanlagen. etz a Bd. 97 (1976) S. 15 bis 17.Google Scholar
  21. 10.21
    DABINGHAUS, H.G.: Transiente Überspannungen an Kabelmänteln. El. Wirtschaft Bd. 82 (1983) S. 57 bis 60.Google Scholar
  22. 10.22
    RODEWALD, A.: Eine Abschätzung der maximalen di/dt-Werte beim Schalten von Sammelschienenverbindungen oder Hochspannungsprüfkreisen. etz a Bd. 99 (1978) S. 19 bis 23.Google Scholar
  23. 10.23
    RODEWALD, A.: Eine Abschätzung der schnellen transienten Stromamplituden bei Schalthandlungen in Hochspannungsanlagen und Prüffeldern. Bull. SEV 69 (1978) S. 171 bis 176.Google Scholar
  24. 10.24
    RUSSEL, B.D. et al: Substation Electromagnetic Interference. IEEE Trans. PAS. 103 (1984) S. 1863 bis 1878.Google Scholar
  25. 10.25
    DICK, E.P. et al.: Transient Ground Potential Rise in Gas-Insulated Substations. IEEE Trans. PAS 101 (1982) S. 3510 bis 3619.Google Scholar
  26. 10.26
    ANDERS, R. et al.: Interference Problems on Electronic Control. Equipment, CIGRE Rep. 36–09. Paris 1984.Google Scholar
  27. 10.27
    O’BRIEN, J.: Controlling Static Discharge: A New Approach ITEM-Interference Technology Engineers’ Master 1989 S. 130, R. u. B. Enterprises, Plymouth Meeting, Pa.Google Scholar
  28. 10.28
    HUNTSMAN, J.R.: Triboelectronic Charge: Its ESD ability and Measurement Method For Its Propensity on Packaging Materials. ITEM-Interference Technology Engineers’ Master 1989, S. 131 bis 145. R. u. B. Enterprises, Plymouth Meeting, Pa.Google Scholar
  29. 10.29
    CONDON, G.: A Simple Approach for Evaluating ESD Bags and Containers. ITEM-Interference Technology Engineers’ Master 1987, S. 91 bis 101, R. u. B. Enterprises, Plymouth Meeting, Pa.Google Scholar
  30. 10.30
    VDE 0185: Blitzschutzanlage. VDE-Verlag, Berlin 1982.Google Scholar
  31. 10.31
    TWACHTMANN, W.: Errichten von Blitzschutzanlagen. etz 107 (1986) S. 702 bis 703.Google Scholar
  32. 10.32
    SAUER, H.: Relais Lexikon. Alfred Hüthig Verlag, Heidelberg 1984. 10.33 HABIGER, E.: Störschutzbeschaltungen für elektromagnetisch betätigte Geräte - eine Literaturübersicht. Elektrie (1973), S. 266 bis 268.Google Scholar
  33. 10.34
    NEELAKEANTOSWAMY, P.S.: Impulsive EMI Radiated By Electrostatic Discharges. ITEM-Interference Technology Engineers’ Master 1987, S. 104 bis 110. R. u. B. Enterprises, Plymouth Meeting, Pa.Google Scholar
  34. 10.35
    HASSE, P., J. WIESINGER u. W. ZISCHANK: Isolationskoordination in Niederspannungsanlagen auch bei Blitzeinschlägen. etz (1989) S. 64 bis 66.Google Scholar
  35. 10.36
    VDE 0110: Isolationskoordination für elektrische Betriebsmittel in Niederspannungsanlagen Teil 2, Bemessung der Luft-und Kriechstrecken. VDE-Verlag, Berlin 1989.Google Scholar
  36. 10.37
    KIND, D. u. T. SIRAIT: Über die Ermittlung der Erdströme von Stoßspannungsanlagen. etz A 85 (1964) S. 848 bis 849.Google Scholar
  37. 10.38
    NIELSEN, M. u. R. ODERSHEDE: Hochspannungslaboratorium der Nordiske Kabel og Drahtfabriker. Ingenibren 18 (1961).Google Scholar
  38. 10.39
    DIETRICH, R.E. u. D.A. GIELIES: Shielding Measuring Circuits From Fast Rise Voltages and Currents. AIEE Conf. 1962.Google Scholar
  39. 10.40
    HAEFELY u. Cie AG: Die Erdung von Stoßspannungsanlagen. Eigenverlag, Basel 1966.Google Scholar
  40. 10.41
    NELSON, J.: Introduction to Oscilloscope Differential Amplifiers. Tektronix Service-Scope Nr. 33 und 34, 1965.Google Scholar
  41. 10.42
    JAHN, D.: Doppelgeschirmter Aufbau einer Meßwertübertragungseinrichtung durch Modifizierung des EGS-Systems. Elektrie (1985) Seite 104 bis 107.Google Scholar
  42. 10.43
    KRAUSE, N.: Grenzwerte für elektrische und magnetische Felder im Bereich von 0 Hz bis 30 kHz. etz (1989) S. 280 bis 286.Google Scholar
  43. 10.44
    VDE 0848: Gefährdung durch elektromagnetische Felder, Teil 2, Schutz von Personen im Frequenzbereich von 10 kHz bis 3000 GHz. VDE-Verlag, Berlin 1984.Google Scholar
  44. 10.45
    SILNY, J.: Der Mensch in energietechnischen Feldern. Elektrizitätswirtschaft (1985) S. 245 bis 252.Google Scholar
  45. 10.46
    MEIER, D.: Aktuelle Probleme der Einwirkung elektromagnetischer Felder auf den Menschen. Bulletin SEV (1987) S. 507 bis 508.Google Scholar
  46. 10.47
    HOMMEL, H.: Schaden die elektromagnetischen Wellen? Umwelt und Technik (1986) S. 36 bis 40 und (1987) S. 56 bis 58.Google Scholar
  47. 10.48
    HAUBRICH, H.J.: Biologische Wirkung elektromagnetischer 50 Hz-Felder auf den Menschen. Elektrizitätswirtschaft (1987) S. 697 bis 705.Google Scholar
  48. 10.49
    HAUT, R.: Die Wirkung elektromagnetischer Felder auf den Menschen aus medizinischer Sicht. Bulletin SEV (1988) S. 1382 bis 1389.Google Scholar
  49. 10.50
    ROLLIER, Y.: Die Auswirkungen elektromagnetischer Felder in der Nähe von Hochspannungsleitungen und -schaltanlagen. Bulletin SEV (1988) S. 1372 bis 1379.Google Scholar
  50. 10.51
    LEUTHOLD, P.E.: Die Beeinflussung der Umwelt durch hochfrequente elektromagnetische Felder. Bulletin SEV (1988) S. 1380 bis 1381.Google Scholar
  51. 10.52
    SHEPARD, M.: EMV-The Debate on Health Effects. EPRI Journal (1987) S. 3 bis 14.Google Scholar
  52. 10.53
    CHARTIER, V.L. et al.: BPA-Study of Occupational Exposure to 60 Hz Electric Fields. IEEE Trans. PAS (1985) S. 733 bis 744.Google Scholar
  53. 10.54
    FLORIG, H.K.: Electric Field Exposure from Electric Blankets. IEEE Trans. PWRD (1987) S. 527 bis 535.Google Scholar
  54. 10.55
    BULAWKA, A.O.: The U.S. Dept. of Energy 60 Hz Electric Field Bio-effects Research. IEEE Trans. PAS (1982) S. 4432 bis 4440.Google Scholar
  55. 10.56
    WERTHEIMER, N. u. E. LEEPER: Adult Cancer Related to Electrical Wires Near the Home. Int. Journ. Epid. (1982) S. 345 bis 355.Google Scholar
  56. 10.57
    FRUCHT, A.H.: Die Wirkung hochfrequenter elektromagnetischer Felder auf den Menschen (1 kHz bis 1000 GHz). Med. Techn. Bericht 1984 (mit 330 weiteren Literaturstellen!). Inst. z. Erf. elektrischer Unfälle, Berufsgenossenschaft Feinmechanik u. Optik Köln, 1984.Google Scholar
  57. 10.58
    LERNER, E.J.: The drive to regulate electromagnetic fields. IEEE Spectrum, März 1984, S. 63 bis 70.Google Scholar
  58. 10.59
    LAU, H.: “Das neue Hochspannungsinstitut der Universität Karlsruhe”. Eigenverlag Hochspannungsinstitut, Karlsruhe 1973.Google Scholar
  59. 10.60
    KARADY, G. u. N. HYLTEN CAVALLIUS: Electromagnetic Shielding of High-Voltage Laboratories. IEEE Trans. PAS (1971) S. 1400 bis 1406.Google Scholar
  60. 10.61
    RIZK, F. et al.: Performance of Electromagnetic Shields in High-Voltage Laboratories. IEEE Trans. PAS (1975) S. 2077 bis 2083.Google Scholar
  61. 10.62
    WIESINGER, J.: Blitzschutzzonen. Eine EMV-orientierte Philosophie des Blitzschutzes von informationstechnischen Anlagen. Elektrizitätswirtschaft 89 (1990) S. 521–525.Google Scholar
  62. 10.63
    WIESINGER, J: Blitz-Schutzzonen-Konzept. EMV 92. Kongreßbericht. VDE-Verlag, Berlin, Offenbach 1992.Google Scholar
  63. 10.64
    HASSE, P. et al.: EMV-gerechter Überspannungsschutz auch bei Blitzeinschlag. etz 114 (1993) S. 752 bis 757.Google Scholar
  64. 10.65
    HASSE, P. u. K.P. MÜLLER: Umfassende Schutzkonzepte sind gefragt. EMV/ESD 1993, S. 18 bis 23.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1994

Authors and Affiliations

  • Adolf J. Schwab
    • 1
  1. 1.Institut für Elektroenergiesysteme und HochspannungstechnikUniversität KarlsruheKarlsruheDeutschland

Personalised recommendations