Advertisement

Stabilität der Drehstromübertragung

  • Hans Happoldt
  • Dietrich Oeding
Chapter

Zusammenfassung

Bei der elektrischen Energieversorgung durch große Synchrongeneratoren (angetrieben durch Dampfturbinen oder Wasserkraftmaschinen), die über Blocktransformatoren auf ein Hochspannungsnetz speisen, treten eine Reihe von Erscheinungen auf, die man unter dem Begriff der Stabilität zusammenfassen kann. In diesem Abschnitt sollen einige allgemeine Gesichtspunkte der Stabilität betrachtet werden, um anschließend jeweils an Beispielen besondere Erscheinungsformen der Stabilität zu zeigen. Stabilitätsfragen spielen nicht nur bei der Fernübertragung eine wichtige Rolle, sondern auch in verhältnismäßig eng vermaschten Netzen wie z.B. im westeuropäischen Verbundnetz insbesondere dann, wenn mit steigender Generatorleistung die transienten Reaktanzen zunehmen und bei hoher Ausnutzung der Maschinen die Anlaufzeitkonstanten sinken.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 18.1.
    Laible, Th.: Theorie der Synchronmaschine im nichtstationären Betrieb. Berlin, Göttingen, Heidelberg: Springer 1952.Google Scholar
  2. 18.2.
    Frey, W.: Die Stabilitätsprobleme des Parallelbetriebes. Diss. ETH Zürich. Zürich: Ed. Truninger 1956.Google Scholar
  3. 18.3.
    Coroller, P.: Simulation einer Synchronmaschine mit einer Analogierechenmaschine. Brown Boveri Mitt. 46 (1959) 299–306.Google Scholar
  4. 18.4.
    Frey, W.: Sonderprobleme beim Betrieb der Generatoren am Netz im untererregten Zustand in hydraulischen Kraftwerken. Bull. SEV 52 (1961) 149–152.Google Scholar
  5. 18.5.
    Frey, W., Althammer, P.: Untersuchungen über die dynamische Stabilität von Synchronma-schinen mit Hilfe eines Digitalrechners. Brown Boveri Mitt. 48 (1961) 356–366.Google Scholar
  6. 18.
    Glavitsch, H.: Theoretische Untersuchungen über die statische Stabilität von Synchronmaschi-nen. Brown Boveri Mitt. 49 (1962) 95 —105.Google Scholar
  7. 18.7.
    Crastan, V.: Zur Theorie der Selbsterregung von Synchronmaschinen. Brown Boveri Mitt. 49 (1962) 80–94.Google Scholar
  8. 18.
    Hosemann, G.: Die stromrichterregte Synchronmaschine im Netzbetrieb. Elektrizitätswirtschaft (1963) 591 —597.Google Scholar
  9. 18.9.
    Venikov, V.A.: Transient Phenomena in Electrical Power System. Oxford: Pergamon Press 1964.Google Scholar
  10. 18.10.
    Concordia, C.: Dynamic performance of large interconnected power systems following distur-bances. Missouri Valley Electric Association Engineering Conf. Kansas City, Missouri 1966.Google Scholar
  11. 18.11.
    El-Serafi, A.M.: Selbsterregte Schwingungen der Synchronmaschine unter dem Einfluß von ohmschen Reihenwiderständen und von Reihenkondensatoren. ETZ-A 87 (1966) 17–24.Google Scholar
  12. 18.12.
    Panis, L.M., Pröll, E.: Die Gleichrichter-Erregung von Großturbogeneratoren. Brown Boveri Mitt. 54 (1967) 69–75.Google Scholar
  13. 18.13.
    Concordia, Ch., Lalander, S., Clade, J.: Progress report of Study Committee No. 13: System planing and operation. CIGRE 32–01 (1968).Google Scholar
  14. 18.14.
    Glavitsch, H.: Möglichkeiten der Verbesserung der Stabilität und der Spannungsregelung von Synchronmaschinen mit Hilfe der Gleichrichtererregung. EM 85 (1968) 58–65.Google Scholar
  15. 18.15.
    Shier, R.M., Blythe, A.L.: Fieldtests of dynamic stability using a stabilizing signal and computer program verification. IEEE Trans. PAS 87 (1968) 315–322.Google Scholar
  16. 18.16.
    de Mello, F.P., Concordia, Ch.: Concepts of synchronous machine stability as affected by excitation control. IEEE Trans. PAS 88 (1969) 326–329.Google Scholar
  17. 18.17.
    Brown, P.G., u.a.: Effects of excitation, turbine energy control and transmission on transient stability. IEEE Trans. PAS 89 (1970) 1247–1252.Google Scholar
  18. 18.
    Oeding, D., Nemetz, P.: Stability and voltage regulation of large turbo-alternators in power systems; effect of machine data and excitation system. IEEE Winter Power Meeting 1970, Paper 70 CP 199-PWR.Google Scholar
  19. 18.
    Concordia, Ch., Brown, P.G.: Effects of trends in large steam turbine driven generator parameters on power system stability. IEEE Trans. PAS 90 (1971) 2211 —2218.Google Scholar
  20. 18.20.
    Dineley, J.L., Morris, A.J.: The dynamic interaction of closely coupled synchronous genera-tors. IEEE Trans. PAS 90 (1971) 2158–2165.Google Scholar
  21. 18.21.
    Morgan, W.A., u.a.: Modern stability aids for Calvert Cliff units. IEEE Trans. PAS 90 (1971) 1–10.Google Scholar
  22. 18.
    Cushing, E.W., u.a.: Fast valving as an aid to power system transient stability and prompt resynchronisation and rapid reload after full load rejection. IEEE Trans. PAS 91 (1972) 1624 —1636.Google Scholar
  23. 18.23.
    Oeding, D., Wittwer, H., Stenzel, J.: Dynamisches Verhalten von Sofortbereitschaftsanlagen mit synchronen Umkehrmaschinen. Elektrizitätswirtschaft 72 (1973) 834–841.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1978

Authors and Affiliations

  • Hans Happoldt
    • 1
  • Dietrich Oeding
    • 2
  1. 1.Abteilung Centralen der BrownBoveri & Cie. AGMannheimDeutschland
  2. 2.Zentralbereich Forschung und Entwicklung der BrownBoveri & Cie. AGMannheimDeutschland

Personalised recommendations