Advertisement

Der Poisson-Prozess

  • Herold Dehling
  • Beate Haupt
Part of the Statistik und ihre Anwendungen book series (STATIST)

Zusammenfassung

In diesem Kapitel knüpfen wir an die Bemerkungen zur Bedeutung der Poisson-Verteilung in Abschnitt 4.3 und an das erste Kennenlernen von stochastischen Prozessen beim Galton-Watson Prozess in Abschnitt 7.2 an. Wir werden den Poisson-Prozess definieren, das wichtigste Modell zur Beschreibung zufälliger, in Zeit oder Raum gleichmäßig verteilter Ereignisse. Wir können dabei denken an Zeitpunkte, zu denen Versicherungsschäden eintreten bzw. Telefongespräche in einer Zentrale eintreffen oder an Orte, an denen eine seltene Pflanze wächst bzw. eine bestimmte Vogelart brütet.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2003

Authors and Affiliations

  • Herold Dehling
    • 1
  • Beate Haupt
    • 2
  1. 1.Fakultät für MathematikRuhr-Universität BochumBochumDeutschland
  2. 2.LaurentiushofDiemelstadt-WethenDeutschland

Personalised recommendations