Advertisement

Festkörperreaktionen

  • Hans Rickert

Zusammenfassung

Störstellen im Inneren fester Stoffe und adsorbierte Teilchen auf der Oberfläche, die im allgemeinen miteinander im Gleichgewicht stehen, sind von großer Bedeutung für das Verständnis von Reaktionen in und an festen Stoffen. Adsorbierte Atome, Moleküle und Ionen sowie bei höheren Bedeckungsgraden einfache und mehrfache Leerstellen in der Adsorptionsschicht spielen eine zentrale Rolle in den neueren Untersuchungen über die Vorgänge zwischen Festkörpern und Gasen [VIII.0.1]. Bei der theoretischen Analyse von Reaktionen an der Phasengrenze Metall/Metallverbindung werden elektrochemische Denkweisen, wie sie aus der Elektrodenkinetik der Elektrochemie der flüssigen Elektrolyte bekannt sind, angewendet. Aber auch experimentell gewinnen elektrochemische Methoden unter Verwendung von festen Elektrolyten eine immer größere Bedeutung für die Untersuchung von Festkörperreaktionen. Beispiele hierzu werden im nächsten Abschnitt diskutiert.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. VIII.0.1
    Wagner, C.: Advances in Catalysis 21, 323 (1970).CrossRefGoogle Scholar
  2. VIII.0.2
    Wagner, C.: Z. Phys. Chem. B21, 25 (1933).Google Scholar
  3. VIII.1.1
    Hauffe, K., Pfeiffer, H.: Z. Elektrochem. 56, 390 (1952).Google Scholar
  4. VIII.1.2
    Pettit, F. S., Yinger, R., Wagner, J.B.: Acta Met. 8, 617 (1960).CrossRefGoogle Scholar
  5. VIII.1.3
    Czerski, L., Mrowec, S., Werber, T.: Arch. Hutnictwa 3, 49 (1958).Google Scholar
  6. VIII.1.4
    Rickert, H.: Z. phys. Chem. N.F. 23, 355 (1960).Google Scholar
  7. VIII.1.5
    Tammann, G.: Z. anorg. Chem. 111, 78 (1920).CrossRefGoogle Scholar
  8. VIII.1.6
    Pilling, N.B., Bedworth, R.E.: J. Inst. Metals 29, 529 (1923).Google Scholar
  9. VIII.1.7
    Wagner, C.: Z. phys. Chem. B21, 25 (1933).Google Scholar
  10. VIII.1.8
    Tammann, G., Köster, W.: Z. anorg. Chem. 123, 196 (1922).CrossRefGoogle Scholar
  11. VIII.1.9
    Kofstad, P.: High Temperature Oxidation of Metals. New York: Wiley 1966.Google Scholar
  12. VIII.1.10
    Wagner, C.: Werkstoffe und Korrosion, 21, 886 (1971).Google Scholar
  13. VIII.2.1
    Wagner, C., Grünewald, K.: Z. physik. Chem. B40, 455 (1938).Google Scholar
  14. VIII.2.2
    Rickert, H.: Z. phys. Chem. N.F. 23, 355 (1960).CrossRefGoogle Scholar
  15. VIII.2.3
    Ketelaar, J.A.A.: Z. physik. Chem. B26, 327 (1934).Google Scholar
  16. Koch, E., Wagner, C.: Z. physik. Chem. B34, 317 (1936).Google Scholar
  17. Wagner, C.: Z. physik. Chem. B34, 309 (1936).Google Scholar
  18. VIII.2.4
    Rickert, H., Wagner, C.: Z. Elektrochem. 64, 793 (1960)Google Scholar
  19. Rickert, H., Wagner, C.: Z. Elektrochem. 66, 502 (1962).Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1973

Authors and Affiliations

  • Hans Rickert
    • 1
  1. 1.Lehrstuhl für Physikalische ChemieUniversität DortmundDeutschland

Personalised recommendations