Advertisement

Urämie, Oligurie, Anurie

  • Hans Ewerbeck

Zusammenfassung

Ein Anstieg harnpflichtiger Substanzen im Blut ist beim Kind in der Regel renalen Ursprungs. Man findet dann außer hohen Harnstoff-, Harnsäure- und Kreatininwerten eine metabolische Azidose mit vertiefter Atmung, einen Rückgang des Glomerulusfiltrates, Oligurie, Ödemneigung, Anämie und zunehmende Zeichen einer urämischen Neuropathie (lebhafte Reflexe, Krampfbereitschaft, Somnolenz bis Koma).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1984

Authors and Affiliations

  • Hans Ewerbeck
    • 1
  1. 1.Kinderkrankenhaus der Stadt KölnKöln-RiehlDeutschland

Personalised recommendations