Advertisement

Funktionelle Anatomie und Diagnostik in der Handchirurgie

  • Hans Reiner Mittelbach

Zusammenfassung

Auch in der Handchirurgie haben die Götter die Diagnose vor die Behandlung gesetzt. Das wird oft vergessen. Der relativ einfache Zugang zu den vielfältigen, auf engstem Raum zusammengedrängten, funktionell bedeutsamen Strukturen verleitet dazu, bei frischen offenen Verletzungen Diagnostik erst bei der operativen Versorgung zu treiben und die zu treffenden Maßnahmen dann „nach den vorgefundenen Umständen“ auszurichten. Geschlossene Verletzungen werden nicht selten mit einem Blick auf das vielleicht unauffällige Röntgenbild überhaupt als Bagatelle abgetan. Ein solches Verhalten gefährdet aus Ignoranz die Funktion der Hand, die auch durch zeitraubende und kostspielige Wiederherstellungsmaßnahmen nicht immer zurückgewonnen werden kann.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturhinweise

  1. Buck-Gramcko, D.: Objektive Sensibilitätsprüfung. Chir. plast, reconstr. Bd. 8, 12 (1970)Google Scholar
  2. Buck-Gramcko, D.: Untersuchung einer erkrankten oder verletzten Hand. Chir. prax. 11, 261 (1967)Google Scholar
  3. Buck-Gramcko, D.: Funktionelle Anatomie der Hand. Chir. prax. 11, 99 (1967)Google Scholar
  4. Close, R. u. Kiddy C. C.: The function of the muscles of the thumb, the index and the long fingers. J. Bone Jt. Surg. A 51, 1601 (1969)Google Scholar
  5. Dicky W.: Die Diagnose der Fingersehnenverletzungen. Chir. prax. 1, 79 (1957)Google Scholar
  6. Dursty J.: Modifizierte chemische Methoden zum Nachweis der objektiven Sensibilität. Mschr. Unfallheilk. 74, 224 (1971)Google Scholar
  7. Littlery W. J.: The physiology and dynamic function of the hand. Surg. Clin. N. Amer. 40, 259 (1960)Google Scholar
  8. Lona, Ch.: Intrinsic-extrinsic musclecontrol of the hand in power grip and precision handling. J. Bone Jt. Surg. A 52, 853 (1970)Google Scholar
  9. Millesi, H.: Fermentreaktion und Vitalitätsprüfung. Chir. plast, reconstr. Bd. 8, 43 (1970)Google Scholar
  10. Napier, J. R.: The prehensile movements of the human hand. J. Bone Jt. Surg. B 38, 902 (1956)Google Scholar
  11. Srack, H. G.: A study of muscle function in the ringers. Ann. Roy. Coll. Surg. Engl. 33, 307 (1963)Google Scholar
  12. Struppler, A.: Das Elektromyogramm in der Beurteilung peripherer Nerven verletzungen. Langenbecks Arch. Klin. Chir. 301, 885 (1962)Google Scholar
  13. Tempest, M. N.: Intravenöse Farbstof Tinjektion zur klinischen Beurteilung der Lebensfähigkeit von Gewebe. Chir. prax. 3, 265 (1961)Google Scholar
  14. Wintsch, K.: Die Topographie des Medianusquerschnittes. Chirurg 37, 268 (1966)PubMedGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1976

Authors and Affiliations

  • Hans Reiner Mittelbach
    • 1
  1. 1.Chirurgischen KlinikStädtischen KrankenanstaltenLudwigshafen am RheinDeutschland

Personalised recommendations