Advertisement

Zwölfjährige Erfahrung bei der primären Unterkieferrekonstruktion mit funktionsstabiler Osteosyntheseplatte

  • J. Weiser
  • J. Reuther
  • W. Gutwerk
Conference paper
Part of the Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Plastische und Wiederherstellungschirurgie book series (PLASTISCHE CHIR, volume 22)

Zusammenfassung

Die sofortige Rekonstruktion des Unterkiefers nach Kontinuitätsresektionen ist heute in der Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie ein Standardverfahren. Zur primären Überbrückung von Unterkieferdefekten nach Resektion eines gutartigen Tumors oder nach traumatischem Knochenverlust ist die freie autologe Beckenkammtransplantation die Methode der Wahl. Bei Malignomresektionen verzichten wir jedoch auf den primären Knochenersatz, da das Transplantat durch das meist schwache Weichteillager zu stark gefährdet ist. Prinzipiell sollte jedoch auf die primäre Rekonstruktion des Unterkiefers heute nicht mehr verzichtet werden, da Kontinuitätsverluste der Mandibula je nach Lokalisation und Ausdehnung zu erheblichen ästhetischen und funktionellen Beeinträchtigungen führen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Reuther J, Hausamen JE (1977) System zur alloplastischen Überbrückung von Unterkieferdefekten. Dtsch Zahnärztl Z 32: 334PubMedGoogle Scholar
  2. 2.
    Reuther J (1979) Druckplattenosteosynthese und freie Knochentransplantation zur Unterkieferrekonstruktion. Habil Quintessenz, BerlinGoogle Scholar
  3. 3.
    Scheunemann H (1970) Kinnrekonstruktion mit Silastik in Kombination mit einem formgebenden Kirschner-Draht. Zahnärztl Welt 79: 100Google Scholar
  4. 4.
    Scheunemann H (1976) Zur sekundären Osteoplastik nach temporärer Kinnrekonstruktion mit Silastik im jugendlichen Alter. Fortschr Kiefer Gesichtschir, Bd XX: 42Google Scholar
  5. 5.
    Schmidseder R, Eßwein W (1979) Plastisch-chirurgische Eingriffe zur Rekonstruktion der Kinnregion. Fortschr Kiefer Gesichtschir, Bd XXIV: 102Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1985

Authors and Affiliations

  • J. Weiser
    • 1
  • J. Reuther
    • 1
  • W. Gutwerk
    • 1
  1. 1.Klinik und Poliklinik für Kieferchirurgie der UniversitätWürzburgDeutschland

Personalised recommendations