Das ästhetische Problem der Skleralschau bei der korrektiven Blepharoplastik

  • R. Stellmach
Conference paper
Part of the Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Plastische und Wiederherstellungschirurgie book series (PLASTISCHE CHIR, volume 22)

Zusammenfassung

Die operative Korrekur der Augenlider aus ästhetischer Indikation wird durch eine Reihe möglicher Komplikationen belastet, unter denen die Veränderung der sichtbaren Sklera zumeist nicht genügend Beachtung findet. Dabei beeinflußt gerade die Expositionsweite des Bulbus das Aussehen erheblich. Diese Exposition wird durch den natürlichen Abstand der Lider bestimmt; auffällige Veränderungen resultieren vornehmlich aus dem Absinken des Unterlides. In den meisten Fällen bedeckt der Unterlidrand eine 1–2 mm breite Sichel der Iris (Abb. 1); bei besonders großem Bulbus oder Exophthalmus steht dagegen der Lidrand unterhalb der Iriscircumferenz und gibt damit einen mehr oder weniger breiten Streifen der Sklera frei. Das Ausmaß dieser sogenannten Skleralschau ist ein charakteristisches Merkmal der individuellen Person. Es besteht zwar eine geringe Toleranz gegenüber einer Vergrößerung, die nicht unangenehm auffällt, aber nur selten wird die erweiterte Skeralschau vom Patienten positiv angenommen. Hieraus folgt die Forderung, vor einem Eingriff am Unterlid die Lidposition zum Limbus der Iris genau zu bestimmen und fotografisch zu dokumentieren.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Castanares S (1951) Blepharoplasty for herniated intra-orbital fat. Plast Reconstr Surg 8: 46CrossRefGoogle Scholar
  2. Neuhaus RW, Baylis HI (1982) Complications of lower eyelid blepharoplasty. In: Putterman AM (ed) Cosmetic Oculo-Plast Surgery. Grune & Stratton, New YorkGoogle Scholar
  3. Rees ThD, Wood-Smith D (1973) Cosmetic Facial Surgery. Saunders Co, PhiladelphiaGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1985

Authors and Affiliations

  • R. Stellmach
    • 1
  1. 1.Klinik für Kiefer- und Plastische Gesichtschirurgie im Universitätsklinikum SteglitzFU BerlinBerlin 45Deutschland

Personalised recommendations