Advertisement

Der Unfallmann pp 175-182 | Cite as

Zusammenhangsfragen zwischen physikalischen Einwirkungen und Körperschaden

  • Günter Georg Mollowitz
Chapter
  • 11 Downloads

Zusammenfassung

Einem erhöhten Luftdruck ausgesetzt sind Taucher und Caissonarbeiter. Hierbei handelt es sich um eine allseitig gleiche Luftdruckerhöhung. Ferner kommt es mit der Zunahme des Gesamtdruckes zu einem Anstieg der Partialdrucke der einzelnen Gase in der Einatmungsluft und hierdurch entsprechend dem Henry-Dalton-Gesetz zu einer vermehrten Gasaufnahme im Körper. Wichtig ist zu beachten, daß die Löslichkeit des Stickstoffs im Fettgewebe gegenüber der Löslichkeit im Wasser etwa das 5- bis 6fache beträgt. Während der Dekompression, also beim Austauchen bzw. Ausschleusen, überwindet dann der Druck der im Gewebe und in den Körperflüssigkeiten gelösten Gase die Kohäsion des Lösungsmittels. Dadurch bilden sich kleinste Stickstoffbläschen, die mit dem Blutstrom zur Lunge transportiert und durch Diffusion nach außen abgegeben werden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1986

Authors and Affiliations

  • Günter Georg Mollowitz
    • 1
  1. 1.Duisburg 14Deutschland

Personalised recommendations