Advertisement

Die private oder Individualunfallversicherung

  • M. Reichenbach
Chapter

Zusammenfassung

Mit der Zunahme der Gutachtenerstellung durch Ärzte aller Fachrichtungen und Tätigkeitsbereiche hat auch die Begutachtung von Körperschäden, vorwiegend Verletzungsfolgen, für private und öffentlich-rechtliche Versicherungsgesellschaften in erheblichem Maße an Bedeutung zugenommen. Trotz dieser Tatsache zeigt sich, daß einem Großteil der Ärzte die für die medizinische Beurteilung wichtigen Gesichtspunkte des Sozialversicherungsrechts, speziell des Unfallversicherungsrechts, absolut geläufiger sind. Dies hat seinen Grund darin, daß einmal die Unterweisung in Begutachtungsfragen auf dem Gebiete der Sozialversicherung im Vordergrund der Ausbildung während des Studiums steht. Später im Beruf überwiegt in der Begutachtungspraxis der Ärzte die häufigere und intensivere Inanspruchnahme als medizinischer Gutachter und Sachverständiger durch die Sozialversicherungsträger, so daß sich auf diesem versicherungsmedizinischen Zweiggebiet eine größere Erfahrung einstellt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Sonderstatistik 1983, hochgerechnetGoogle Scholar
  2. 2.
    Statistisches Jahrbuch 1984 für die BRD, Herausgeber Statistisches Bundesamt, Seite 61.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1986

Authors and Affiliations

  • M. Reichenbach

There are no affiliations available

Personalised recommendations