Advertisement

Sternhaufen

  • Albrecht Unsöld
  • Bodo Baschek
Chapter
  • 872 Downloads

Zusammenfassung

In diesem Kapitel befassen wir uns mit Anhäufungen von Sternen, deren Struktur zum Teil schon mit bloßem Auge, zum Teil auf geeigneten Aufnahmen ohne weiteres zu erkennen ist, den Kugelsternhaufen, in denen die Sterne wie ein Bienenschwarm zusammengedrängt erscheinen, den weniger „konzentrierten“ offenen Sternhaufen und den Sternassoziationen. Wie wir in der Historischen Einleitung zu Teil IV darstellten, haben die Untersuchungen der Sternhaufen wesentlich zum Fortschritt unserer Kenntnis sowohl des Aufbaus unseres Milchstraßensystems als auch — durch ihre Farben-Helligkeits-Diagramme — des Aufbaus der Sterne und ihrer Entwicklung beigetragen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur und Daten

  1. Binney, J., Merrifield, M.: Galactic Astronomy (Princeton University Press, Princeton 1998 )Google Scholar
  2. Bok, B. J., Bok, P. F.: The Milky Way (Harvard University Press, Cambridge, Mass. 1981 )Google Scholar
  3. Chandrasekhar, S.: Principles of Stellar Dynamics ( Dover, New York 1960 )Google Scholar
  4. Mihalas, D., Binney, J.: Galactic Astronomy — Structure and Google Scholar
  5. Kinematics of Galaxies (Freeman, San Francisco 1981)Google Scholar
  6. Scheffler, H., Elsässer, H.: Bau und Physik der Galaxis (BI, Mannheim 1992 )Google Scholar
  7. Spitzer, L., Jr.: Dynamical Evolution of Globular Clusters ( Princeton University Press, Princeton 1987 )Google Scholar
  8. 9.2a
    H. L. Johnson: Astrophys. J. 116, 646 (1952)Google Scholar
  9. b O. J. Eggen, A. Sandage: Astrophys. J. 158 672 (1969)Google Scholar
  10. 9.3
    Nach A. Sandage, O. J. Eggen: Astrophys. J. 158, 697 (1969)ADSGoogle Scholar
  11. 9.4
    Gezeichnet nach P. M. Hejlesen: Astron. Astrophys., Suppl. 39, 347 (1980) Table 1Google Scholar
  12. 9.5
    Phot. Mt. Wilson and Palomar Observatories. In: O. Struve: Astronomie (de Gruyter, Berlin 1962) S. 326, Abb. 26. 3Google Scholar
  13. 9.6
    P. Guhathakurtha, B. Yanny, D. P. Schneider, J. N. Bahcall: Astron. J. 111,267(1996) Fig. 2Google Scholar
  14. 9.7
    A. Sandage: Astrophys. J. 162, 852 (1970) Figs. 13, 14Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2002

Authors and Affiliations

  • Albrecht Unsöld
    • 1
  • Bodo Baschek
    • 1
  1. 1.Institut für Theoretische AstrophysikUniversität HeidelbergHeidelbergDeutschland

Personalised recommendations