Advertisement

Rechte und Pflichten des GmbH-Gesellschafters

  • Rocco Jula
Chapter
  • 184 Downloads

Zusammenfassung

Die GmbH ist ein körperschaftlicher Verband. Dies setzt eine mitgliedschaftliche Organisation voraus. Das einzelne Mitglied der Körperschaft ‚GmbH‘ bezeichnet das Gesetz als Gesellschafter. Die Mitgliedschaft wird durch den sog. Geschäftsanteil vermittelt. Der Geschäftsanteil umfasst die Gesamtheit der Rechte und Pflichten des jeweiligen Gesellschafters. Gesellschafter ist also derjenige, der Inhaber des Geschäftsanteils ist. Die Rechte und Pflichten des Gesellschafters aus dem Geschäftsanteil können prinzipiell nicht vom Geschäftsanteil abgespalten werden (sog. Abspaltungsverbot).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 135.
    Dies ist umstritten, siehe Roth/Altmeppen, § 46 Rdnr. B. Probleme stellen sich dann, wenn inhaltlich mehrere Beschlüsse möglich sind; siehe auch Gutbrod,GmbHR 1995, 551, 557.Google Scholar
  2. 161.
    BGH, ZIP 1998, 1269, 1271; Rowedder/Schmidt-Leithof, § 50 Rdnr. 12; ausführlich Scholz/Schmidt, § 50 Rdnr. 34 mit Differenzierungen, welcher Einberufungsmangel eine Nichtigkeit und welcher eine Anfechtbarkeit nach sich zieht.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2004

Authors and Affiliations

  • Rocco Jula
    • 1
  1. 1.BerlinDeutschland

Personalised recommendations