Advertisement

Kriegsausbruch und (erste) Einberufung — Als Statiker im Flugzeugbau — Die Geräte Z2 und Z3 — Zweite Einberufung — Die „Zuse Ingenieurbüro und Apparatebau, Berlin“ — Der erste Prozeßrechner

Chapter
  • 41 Downloads

Zusammenfassung

Inzwischen gingen die politischen Ereignisse in Deutschland ihren verhängnisvollen Gang. Ich selber nahm, ganz meiner Arbeit lebend, nur wenig Anteil daran. Es wäre damals freilich auch nicht leicht gewesen, sich ein authentisches Bild von den Verhältnissen innerhalb und außerhalb Deutschlands zu machen. Natürlich wußte man, daß die offiziellen Nachrichten lückenhaft, wenn nicht gefälscht waren. Aber gerade darin lag das — informationstheoretische — Problem: wie sollte man aus unvollständigen oder falschen Nachrichten die Wirklichkeit rekonstruieren? Es ist ja in einem totalitären Staat nicht so, daß grundsätzlich alle Nachrichten falsch sind. Im Gegenteil sind die meisten durchaus richtig, wenngleich tendenziös gefärbt; es werden jedoch bestimmte Informationen unterschlagen. Die politische Färbung der Nachrichten läßt sich mitunter zurückrechnen; es gibt aber kaum eine Möglichkeit, Fehlendes zu ergänzen. Hinzu kommt, daß der Verstand nicht ständig gegen das Unterbewußtsein ankämpfen kann, das dem Trommelfeuer der Propaganda ungeschützt ausgesetzt ist. Man kann auch nicht grundsätzlich das Gegenteil für richtig annehmen; denn was ist schon — logisch gesehen — das Gegenteil einer Mitteilung? Um aber keine Mißverständnisse aufkommen zu lassen: Deutschland war in diesen Jahren auch nicht so von der Außenwelt abgeschnitten, daß nicht für den, der Ohren hatte zu hören, Nachrichten von draußen hereinsickerten.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1984

Authors and Affiliations

  1. 1.HünfeldDeutschland

Personalised recommendations