Advertisement

Rückenmark

  • Joseph G. Chusid
  • Karl Heinz Mauritz
  • Angelika Mauritz

Zusammenfassung

Das Rückenmark liegt als 42–45 cm langer, zylindrischer Stab von Nervengewebe im Wirbelkanal. Es erstreckt sich beim Erwachsenen vom Atlas bis zum zweiten Lumbaiwirbel und geht nach rostral in die Medulla oblongata über.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1978

Authors and Affiliations

  • Joseph G. Chusid
    • 1
    • 2
  • Karl Heinz Mauritz
    • 3
  • Angelika Mauritz
    • 4
  1. 1.New York Medical CollegeNew York CityUSA
  2. 2.Department of NeurologySt. Vincent’s Hospital and Medical Center of New YorkNew York CityUSA
  3. 3.Abteilung Klinische Neurologie und NeurophysiologieKlinikum der Albert-Ludwig-UniversitätFreiburgUSA
  4. 4.Freiburg-St. GeorgenDeutschland

Personalised recommendations