Advertisement

Elektromyographie (EMG)

  • Joseph G. Chusid
  • Karl Heinz Mauritz
  • Angelika Mauritz

Zusammenfassung

Bei der Elektromyographie wird die elektrische Aktivität der Muskeln untersucht, und zwar mit Hilfe von Oberflächen- oder mit Nadelelektroden, die in den jeweiligen Muskel eingestochen werden. Die Ableitung erfolgt bei erschlafftem Muskel und bei verschiedenen Kontraktionsbedingungen. Auf einem Kathodenstrahloszillographen wird die elektrische Aktivität visuell dargestellt und gleichzeitig akustisch über einen Lautsprecher wiedergegeben.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1978

Authors and Affiliations

  • Joseph G. Chusid
    • 1
    • 2
  • Karl Heinz Mauritz
    • 3
  • Angelika Mauritz
    • 4
  1. 1.New York Medical CollegeNew York CityUSA
  2. 2.Department of NeurologySt. Vincent’s Hospital and Medical Center of New YorkNew York CityUSA
  3. 3.Abteilung Klinische Neurologie und NeurophysiologieKlinikum der Albert-Ludwig-UniversitätFreiburgUSA
  4. 4.Freiburg-St. GeorgenDeutschland

Personalised recommendations