Der Beruf des Chirurgen

  • K. Hempel
Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB)

Zusammenfassung

Der Beruf des Chirurgen ist etwas, was dem Chirurgen bis zu dem Augenblick, in dem er ihn in freier Ausübung selber betreiben darf, im Grunde fremd geblieben ist (Müller-Osten, 1986).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Bundesärztekammer (1996) Tätigkeitsbericht. Deutscher Ärzte-Verlag, Köln-LövenichGoogle Scholar
  2. Bundesärztekammer (1992) (Muster-) Weiterbildungsordnung, nach den Beschlüssen des 95. Deutschen Ärztetages 1992 in KölnGoogle Scholar
  3. Bauch J (1991) Möglichkeiten und Grenzen eines Belegchirurgen in Deutschland (chirurgische belegärztliche Tätigkeit in Deutschland). Langenbeck’s Archiv, Chirurg. Supplement (Kongreßbericht )Google Scholar
  4. Müller-Osten W (1986) Der Chirurg heute — Eine persönliche Auseinandersetzung. Springer, Berlin Heidelberg New York TokyoCrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1998

Authors and Affiliations

  • K. Hempel

There are no affiliations available

Personalised recommendations