Advertisement

Setzungsberechnung

  • Hans-Jürgen Lang
  • Jachen Huder
Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB)

Zusammenfassung

Wird ein Boden durch ein Bauwerk zusätzlich belastet, so wird er sich deformieren. Die vertikalen Komponenten dieser Deformationen werden als „Setzungen“ bezeichnet, soweit es sich um Zusammendrückungen des Korngerüstes handelt, welche durch einen M E-Wert oder ähnliche Größen charakterisiert werden können (Kapitel 5). Die Berechnung von Setzungen basiert auf dem M E-Wert oder der Steifeziffer o. ä., so daß bei der Berechnung der Größe von Setzungen keine Aussage über die Größe von Scherdeformationen gemacht wird. Die Grundregeln der Setzungsberechnung sind also nur gültig, solange die Deformationen des Bodens unter einer Bauwerkslast im wesentlichen auf Zusammendrückungen des Korngerüstes des Bodens, nicht aber auf zu großen Scherdeformationen, beruhen (vgl. Abschnitt 5.1).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Bjerrum, L.: Discussion. In: Proc. Europ. CSMFE, Vol. II. Wiesbaden 1963.Google Scholar
  2. Burland, J. B.; Wroth, G. P.: Settlement of buildings and associated damage: State-of-the-art review. Proc. Conf. Settlement of Structures, Cambridge. London: Pentech. Press 1974.Google Scholar
  3. Jordan, E. J.: Settlement in sand: Methods of calculating and factors affecting. Ground Engineering, Jan.77.Google Scholar
  4. Peck, R. B.: History of building foundation in Chicago. Univ. of Ill. Eng. Exp. Stat. Bull, 373 (1948).Google Scholar
  5. Siemer, H.: Spannungen und Setzungen des Halbraumes unter waagrechten Flächenlasten. Bautechnik, (1970) Heft 5.Google Scholar
  6. Skempton, A. W.; Bjerrum, L.: A contribution to the settlement analysis of foundations on clay. Geotechnique 7 (1957) 168.CrossRefGoogle Scholar
  7. Sommer, H.: 1978: Neuere Erkenntnisse über die zulässigen Setzungsunterschiede von Bauwerken: Schadenkriterien. In: Deutsche Baugrundtagung 1978 in Berlin.Google Scholar
  8. Proc. Europ. Baugrundtagung 1963 in Wiesbaden: Setzungen und Zusammendrückbarkeit von Bodenarten, Deutsche Gesellschaft für Erd- und Grundbau e. V. (Europ. CSMFE).Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1994

Authors and Affiliations

  • Hans-Jürgen Lang
    • 1
    • 2
  • Jachen Huder
    • 1
    • 2
  1. 1.Institut für GeotechnikEidgenössischen Technischen Hochschule ZürichSchweiz
  2. 2.Institut für Grundbau und BodenmechanikSchweiz

Personalised recommendations