Advertisement

Die Sohldruckverteilung unter Fundamenten

  • Hans-Jürgen Lang
  • Jachen Huder
  • Peter Amann
Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB)

Zusammenfassung

Fundamente liegen auf oder in dem Boden. Sie haben den Zweck, die äußeren Belastungen (wie Wand- oder Stützenlasten, Nutzlasten, Windkräfte usw.) aus dem Bauwerk an den Boden abzugeben, wobei weder Bruchzustände im Boden (Kapitel 9) noch unzulässig große Deformationen (Kapitel 8) auftreten sollen. Aus diesen beiden Kriterien resultiert das, was oft als eine „zulässige“ Sohl- oder Bodenpressung bezeichnet wird. Außerdem aber soll natürlich auch der Fundamentkörper selbst ausreichend bemessen sein.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Hetényi, M.: Beams on elastic foundation. Ann Arbor: The University of Michigan press. 1979 (11. Ausg.) p 54/55.Google Scholar
  2. Graßhoff, H.: Der Einfluß des Berechnungsverfahrens auf die Biegebeanspruchung von Gründungsbalken. Mitteilungen aus dem Institut für Verkehrswasserbau, Grundbau und Bodenmechanik der TH Aachen, Heft 51 (1970).Google Scholar
  3. Grasshoff, H.: Einflußlinien für Flachgründungen. München: Ernst und Sohn 1978.Google Scholar
  4. Graßhoff, H.; Siedeck, P.; Kübler, G.: Erd-und Grundbau, Teil 4. Düsseldorf: Werner 1970.Google Scholar
  5. Kany, M.: Berechnungen von Flachgründungen. 2. Auflage. Berlin: Ernst und Sohn 1974.Google Scholar
  6. Orlov, G.; Saxenhofer, H.: Balken auf elastischer Unterlage. Zürich: Leemann 1963.Google Scholar
  7. Soldini, M.: Contribution à l’étude théorique et expérimentale des déformations d’un sol hori-zontal élastique à l’aide d’une loi de seconde approximation. Zürich: Leemann 1965.Google Scholar
  8. Terzaghi, K.: Evaluation of coefficients of sub-grade reaction. Geotechnique 5 (1955), No. 4.Google Scholar
  9. Winkler, E.: Die Lehre von der Elastizität und Festigkeit. Prag: Dominicus 1867.Google Scholar
  10. Zimmermann, H.: Die Berechnung des Eisenbahn-oberbaues. Berlin: Ernst und Sohn 1930.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1996

Authors and Affiliations

  • Hans-Jürgen Lang
    • 1
    • 2
  • Jachen Huder
    • 1
    • 2
  • Peter Amann
    • 1
    • 2
  1. 1.Institut für GeotechnikEidgenössischen Technischen Hochschule ZürichZürichSchweiz
  2. 2.Institut für Grundbau und BodenmechnikZürichSchweiz

Personalised recommendations