Advertisement

Beatmung pp 467-476 | Cite as

Intra- und postoperative Beatmung

  • Reinhard Larsen
  • Thomas Ziegenfuß

Zusammenfassung

Die Allgemeinnarkose führt zu Veränderungen der Atemmechanik und des pulmonalen Gasaustausches. Diese Effekte treten unter Spontanatmung ebenso auf wie unter maschineller Beatmung und sind bei älteren Patienten sowie bei Rauchern und Adipösen stärker ausgeprägt als bei Jüngeren. Bei Lungengesunden sind die Veränderungen meist ohne wesentliche Bedeutung und können zudem durch entsprechende Beatmungstechniken kompensiert werden. Demgegenüber kann bei Patienten mit vorbestehenden Lungenerkrankungen die Allgemeinnarkose zu klinisch bedeutsamen Störungen der Lungenfunktion führen, die ein entsprechend angepasstes Vorgehen bei der Beatmung erfordern.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2004

Authors and Affiliations

  • Reinhard Larsen
    • 1
  • Thomas Ziegenfuß
    • 2
  1. 1.Universität Saarbrücken, Klinik für Anästhesiologie und IntensivmedizinUniversitätsklinikum des SaarlandesHomburgDeutschland
  2. 2.Abteilung für Anästhesie und IntensivmedizinSt.-Josef-KrankenhausMoersDeutschland

Personalised recommendations