Advertisement

Konzepte und Erfahrungen zum Nebenfachstudium Medizin im Diplomstudiengang Informatik an der Technischen Universität Braunschweig

  • Peter L. Reichertz
Conference paper
Part of the Medizinische Informatik und Statistik book series (MEDINFO, volume 39)

Zusammenfassung

Die ersten Diskussionen hinsichtlich der Einführung eines Nebenfachstudiums an der seinerzeitigen Technischen Hochschule Braunschweig begannen unmittelbar nach der ‚Reisensburger Konferenz‘ (1) im Jahre 1973. Damals waren Nebenfachstudiengänge noch nicht allgemein üblich resp. man begann, diese einzurichten.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturverzeichnis

  1. 1.
    Anonym: Reisensburger Protokolle. Red.: Reichertz, P.L., Med. Hochschule Hannover, (Dept. f. Biometrie u. Med. Informatik, Hannover: 1973); siehe auch überarbeitete Fassung Koeppe, P. (1976)Google Scholar
  2. 2.
    Koeppe, P. Education in Medical Information in the Federal Republic of Germany. Meth. Inform. Med. 16 (1977) 160–167Google Scholar
  3. 3.
    Koeppe, P., Reichertz, P.L. Obersicht über Stand und Ausbildung in der Medizinischen Informatik. In: Möhr, J.R., Köhler, C.O., (Hrsg.): Datenpräsentation. Frühjahrstagung GMDS 1979, Bd. 14, Reihe Medizinische Informatik und Statistik, (Springer, Heidelberg: 1979), 220231Google Scholar
  4. 4.
    Reichertz, P.L. Medical Informatics in the Federal Republic of Germany. MEDIS’75, Oct. 7–9, 1975 ( Kansai Institute of Information Systems, Tokyo: 1975 ), 197–205Google Scholar
  5. 5.
    Reichertz, P.L. Educational requirements to prepare for expanded usage of information and computer science in health. In: Weller, C. (edit.): Computer applications in health care delivery, 7th Annual meeting of the Society for Advanced Medical Systems, Houston (New York: 1976 ), 113–120Google Scholar
  6. 6.
    Reichertz, P.L. Education. Computer Programs in Biomedicine 5 (1976) 206–214CrossRefGoogle Scholar
  7. 7.
    Reichertz, P.L. Present status of education in medical informatics in the Federal Republic of Germany. MEDIS’78 International Symposium on Information System, Oct. 2–6 1978, Workshop ‘Education in Medical Informatics’ (published in: Computer Society of Japan (1978, 10/11)) 1–14Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1982

Authors and Affiliations

  • Peter L. Reichertz
    • 1
  1. 1.Institut für Medizinische InformatikMedizinische Hochschule HannoverDeutschland

Personalised recommendations