Advertisement

Projektstudium Ein didaktisches Modell zur Realisation von berufspraktischer Ausbildung im Studium der Medizinischen Informatik

  • J. R. Möhr
Conference paper
Part of the Medizinische Informatik und Statistik book series (MEDINFO, volume 39)

Zusammenfassung

Die Bedeutung der berufspraktischen Ausbildung ist für viele praktische Wissenschaften anerkannt und entsprechend im universitären Ausbildungsgang berücksichtigt. Für die Art der Realisation haben sich verschiedene Alternativen herausgebildet. Verbreitet ist die Anwendung eines berufspraktischen Jahres oder Halbjahres, etwa in den Ingenieurswissenschaften, das vor Aufnahme des Studiums absolviert wird. In der Medizin finden wir im Gegensatz dazu ein berufspraktisches Jahr am Ende der theoretischen universitären Ausbildung. Während es im erstgenannten Modell, bei den Ingenieurswissenschaften etwa, nur darum gehen kann, vor Aufnahme des theoretischen Studiums einen Eindruck von den praktischen Erfordernissen zu vermitteln, die die Realisation der später zu erarbeitenden Lösungsvorschläge betrifft, handelt es sich bei dem letztgenannten Modell in der Medizin darum, die eigenständige Umsetzung des erlernten Wissens in praktischer Aktion einzuüben. In den letzten Jahren wurde eine extreme Alternative zu beiden Modellen diskutiert und z.T. offenbar auch erprobt, und zwar unter der Bezeichnung „Projektstudium“. Hierbei wird anstelle einer mehr oder weniger schulmäßigen systematischen Ausbildung eine Gruppe von Studenten auf ein Projekt angesetzt und der Anreiz zur Lösung des Gesamtproblems ausgenutzt, um die zur Lösung erforderlichen Techniken und Methoden, sowie deren Umfeld zu erarbeiten. Ohne die Erfahrungen mit diesem Modell systematisch untersucht zu haben, vermuten wir, daß diese radikale Abkehr vom konventionell aufgebauten Studium nur von begrenztem Wert ist, während das grundsätzliche Konzept, soweit es als Teil eines traditionellen Studienganges angeboten wird, durchaus Vorteile besitzen könnte.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. (1).
    Daenzer, W.F.: Systems Engineering ( Peter Hanstein: Köln, 1979 )Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1982

Authors and Affiliations

  • J. R. Möhr

There are no affiliations available

Personalised recommendations