Das Sehen

  • Wolfgang Leydhecker

Zusammenfassung

Die Erregungsleitung von den Sinneselementen bis zur Sehrinde ist bekannt. Kortikal findet eine gewaltige Bedeutungssteigerung der fovealen Abbildung statt, fälschlich Vergrößerung genannt, die der besonderen Struktur der Fovea entspricht. In dieser besteht ein sehr feines Raster der dicht beieinanderstehenden Zapfen, von denen jeder seine eigene bipolare Zelle und Ganglienzellen hat. Die Sehrinde (Area 17) steht in enger Beziehung zu anderen Gebieten (Area 18, 19, 39, 40): Die optischen Erinnerungsfelder liegen an der lateralen Fläche des Hinterhauptlappens. Sind sie zerstört, so kann der Kranke zwar sehen, aber die Bedeutung eines Gegenstandes nicht erkennen, was man visuelle Agnosie oder Seelenblindheit nennt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1985

Authors and Affiliations

  • Wolfgang Leydhecker
    • 1
  1. 1.Kopfklinikum WürzburgUniversitäts-AugenklinikWürzburgDeutschland

Personalised recommendations