Advertisement

Einleitung

  • Wolfgang Demtröder
Chapter
  • 465 Downloads
Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB)

Zusammenfassung

Während in den ersten beiden Bänden dieses Lehrbuches hauptsächlich makroskopische Phänomene der Physik behandelt wurden, die wir in die „klassischen“ Gebiete Mechanik, Wärmelehre, Elektrodynamik und Optik unterteilten, wollen wir uns jetzt mit dem mikroskopischen Aufbau der Materie befassen, d. h. mit der Struktur von Atomen und Molekülen, den Bausteinen der materiellen Welt. Dabei soll etwas fundierter untersucht werden, wie die Vielfalt der makroskopischen Körper und ihrer Eigenschaften durch ihren Aufbau aus elementaren Bausteinen erklärt werden kann.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.1.
    J.V. Iribarne, H.R. Cho: Atmospheric Physics ( Kluwer, Dordrecht 1980 )CrossRefGoogle Scholar
  2. 1.2.
    R.P. Wayne: Chemistry of Atmospheres ( Clarendon, Oxford 1991 )Google Scholar
  3. 1.3.
    T.E. Graedel, P.J. Crutzen: Chemie der Atmosphäre ( Spektrum, Heidelberg 1994 )Google Scholar
  4. 1.4.
    U. Cubasch: Das Klima der nächsten 100 Jahre. Phys. Blätter 48, 85 (1991)Google Scholar
  5. 1.5.
    W. Kebschull: 100 Jahre Glühlampe. Spektrum der Wissenschaft 10, 10 (Januar 1980 )Google Scholar
  6. 1.6.
    G. Derra, E. Fischer, H. Mönch: UHP-Lampen: Lichtquellen extrem hoher Leuchtdichte. Phys. Blätter 54, No. 9 817 (1998)Google Scholar
  7. 1.7.
    A.V. Bogdanov (ed.): Interaction of Gases with Surfaces ( Springer, Berlin, Heidelberg 1995 )Google Scholar
  8. 1.8.
    A. Zangwill: Physics at Surfaces ( Cambridge University Press, Cambridge 1988 )CrossRefGoogle Scholar
  9. 1.9.
    W. Heisenberg: Physik und Philosophie, 5. Aufl. (S. Hirzel, Stuttgart 1990 )Google Scholar
  10. 1.10.
    V.F. Weisskopf: Natur und Werden ( Ullstein, Frankfurt, 1980 )Google Scholar
  11. 1.11.
    Th. Brody: The Philosophy Behind Physics (Springer, Berlin, Heidelberg 1993 )Google Scholar
  12. 1.12.
    P.W. Atkins: Moleküle, die chemischen Bausteine der Natur ( Spektrum, Heidelberg 1988 )Google Scholar
  13. 1.13.
    P.W. Atkins: Physikalische Chemie, 2. Nachdruck der 1. Aufl. (Verlag Chemie, Weinheim 1990 )Google Scholar
  14. 1.14.
    R.J. Gillespie: Molekülgeometrie ( Verlag Chemie, Weinheim 1975 )Google Scholar
  15. 1.15.
    W. Hoppe, W. Lohmann, H. Markl, H. Ziegler (Hrsg.): Biophysik, 2. Aufl. (Springer, Berlin, Heidelberg 1982 )Google Scholar
  16. 1.16.
    L. Stryer: Biochemie (Spektrum, Heidelberg 1996 ) 1.17. G.J.V. Nossal, R.L. Coppel: Gentechnik ( Spektrum, Heidelberg 1977 )Google Scholar
  17. 1.18.
    R.W. Cahn, P. Haasen, E.J. Kramer (eds.): Materials Science and Technolgy, Vols. 1and2 (Verlag Chemie, Weinheim 1994 )Google Scholar
  18. 1.19.
    P. Misaelides (ed.): Application of Particle and Laser Beams in Materials Technology ( Kluwer, Dordrecht 1995 )Google Scholar
  19. 1.20.
    D. Wolf, S. Yip (eds): Materials Interfaces ( Chapman and Hall, London 1992 )Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2000

Authors and Affiliations

  • Wolfgang Demtröder
    • 1
  1. 1.Fachbereich PhysikUniversität KaiserslauternKaiserslauternDeutschland

Personalised recommendations