Advertisement

Die transnasale Bronchofiberskopie

  • John A. Nakhosteen
  • Donald C. Zavala

Zusammenfassung

Die diagnostischen und therapeutischen Möglichkeiten der transnasalen Bronchofiberskopie sind mittlerweile ausführlich dokumentiert (Smiddy et al. 1971; Sackner 1975; MacDonald 1975; Fueter 1976; Clarke u. Knight 1977; Nakhosteen 1977, 1978c, 1979; Webb u. Clarke 1980). Smiddy et al. beschrieben die Untersuchungsmethode 1971, etwa ein Jahr nachdem Ikeda (1970) das Bronchofiberskop anläßlich eines Treffens der Amerikanischen Gesellschaft für Bronchoösophagologie vorgestellt hatte. Die Methode wurde von anderen Bronchoskopisten sehr rasch aufgenommen und stellte binnen weniger Monate die wohl populärste Methode für die Einführung des fiberoptischen Bronchoskopes dar (Tabelle 9).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1983

Authors and Affiliations

  • John A. Nakhosteen
    • 1
  • Donald C. Zavala
    • 2
  1. 1.Abteilung für PneumologieAugusta-Kranken-Anstalt Lehrkrankenhaus der Universitätskliniken EssenBochumBRD
  2. 2.Pulmonary Diagnostic Laboratories, Department of Chest DiseaseUniversity of Iowa Hospitals and ClinicsIowa CityUSA

Personalised recommendations