Advertisement

Meläna

  • Peter Otto
  • Klaus Ewe

Zusammenfassung

Bei der Angabe „Blut im Stuhl“ sollte versucht werden, die Blutungsquelle rectoskopisch weiter abzuklären. Meläna spricht für Blutungsquellen aus dem oberen Magen-Darm-Trakt und oberen Coecalbereich, während tiefer gelegene Blutungsquellen häufig zu Abgang von flüssigem Blut oder Blutcoagula führen. Allerdings kann es auch bei Blutungen aus dem Hämorrhoidalbereich (z.B. Fieberthermometerverletzung) zu Blutungen kommen, welche sich in liegender Position nach kranial ausbreiten und durch Bakterieneinwirkung am nächsten Tag als Teerstuhl imponieren.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1976

Authors and Affiliations

  • Peter Otto
    • 1
  • Klaus Ewe
    • 2
  1. 1.Medizinische KlinikMedizinische Hochschule HannoverHannover-KleefeldDeutschland
  2. 2.I. Med. Klinik und PoliklinikUniversität MainzMainzDeutschland

Personalised recommendations