Advertisement

Ethik in der ärztlichen Gesprächsführung

  • I. Eisenmann
Part of the Kliniktaschenbücher book series (KTB)

Zusammenfassung

Das griechische Wort Ethos bedeutete ursprünglich soviel wie Wohnsitz, Gewohnheit, gewohnter Aufenthalt. Später nahm dieser Begriff die Bedeutung an von Herkommen, Gebrauch, gewohnte Denk- und Handlungsweise, gute Sitten. Als ethisch betrachtet man das Einhalten bestimmter Regeln, Prinzipien, Normen, überkommene Werthaltungen. Die normativen Bezugspunkte haben sich im Laufe der Geschichte gewandelt, sind jedoch von enormer praktischer Relevanz. Die ethischen Wertvorstellungen eines jeden einzelnen entscheiden darüber, was er verbirgt oder offen zeigt, was als krankmachend, demütigend, herabsetzend empfunden wird.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1985

Authors and Affiliations

  • I. Eisenmann

There are no affiliations available

Personalised recommendations