Advertisement

Vorbemerkungen

  • Lothar Sachs
Chapter
  • 496 Downloads

Zusammenfassung

Im folgenden werden einige mathematische Elementarkenntnisse wiederholt. Sie bilden mit wenigen Ausnahmen einen Teil des für die mittlere Reife geforderten Wissens. Diese Kenntnisse reichen vollauf für das Verständnis der im Text behandelten Probleme.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur zur graphischen Darstellung und zu graphischen Methoden

  1. Statistisches Bundesamt (Hrsg.; 1995 ): Statistisches Jahrbuch 1995 für die Bundesrepublik Deutschland (Metzler, Poeschel; 771 S.) Wiesbaden [vgl. auch G. Hullen und R. S.hulz (1993): Bericht zur demographischen Lage in Deutschland. Zeitschrift für Bevölkerungswissenschaft 19, 3–70 sowie J. Dobritz u. Karla Gärtner (1995): · · · 20, 339–448] sowie das Statistische Jahrbuch für das Ausland 1995 (auch Metzler, Poeschel; 399 S.; beide auch auf CD-ROM); Statistisches Bundesamt (Hrsg.; 1995): Datenreport 1994. Zahlen und Fakten über die Bundesrepublik Deutschland. (Bd. 325, Bundeszentr. f. polit. Bildg.; 640 S.) Bonn [vgl. auch das Jahrbuch der Bundesrepublik Deutschland 95 (Beck/dtv)]Google Scholar
  2. Strecker, H. (1987): Statistische Erhebungen: Methoden und Ergebnisse. Ausgewählte Schriften. (Vandenhoeck und Ruprecht; 341 S.) Göttingen [vgl. auch ifo Studien 41 (1995), 641–652 und Allgemeines Statistisches Archiv 79 (1995), 402–424]Google Scholar
  3. Bamberg, G., and Baur, F. (1993): Statistik. 8. überarb. u. erweiterte Aufl. (R. Oldenbourg; 343 S.) München und WienGoogle Scholar
  4. Hochstädter, D. (1991): Einführung in die statistische Methodenlehre. 7. verb. u. erw. Aufl. (H. Deutsch; 744 S.) Frankfurt/M. und ThunGoogle Scholar
  5. Pinnekamp, H.-J., and Siegmann, F. (1988): Deskriptive Statistik. Einführung in die statistische Methodenlehre. (R. Oldenbourg; 266 S.) München und WienGoogle Scholar
  6. Polasek, W. (1994): Explorative Daten-Analyse. EDA. Einführung in die deskriptive Statistik. 2. Aufl. (Springer; 345 S.) Berlin, Heidelberg, New YorkGoogle Scholar
  7. Anderson, O., Popp, W., Schaffranek, M., Stenger, H., und Szameitat, K. (1988): Grundlagen der Statistik. Amtliche Statistik und beschreibende Methoden. 2. verb. Aufl. (Heidelberger TB, Bd. 195) (Springer; 225 S.) Berlin, Heidelberg, New YorkzbMATHGoogle Scholar
  8. Anderson, O., Schaffranek, M., Stenger, H., und Szameitat, K. (1983): Bevölkerungs- und Wirtschaftsstatistik. Aufgaben, Probleme und beschreibende Methoden. (Heidelberger TB, Bd. 223) (Springer; 444 S.) Berlin, Heidelberg, New YorkzbMATHCrossRefGoogle Scholar
  9. Bamberg, G., and Baur, F. (1993): Statistik. 8. überarb. u. erweiterte Aufl. (R. Oldenbourg; 343 S.) München und WienGoogle Scholar
  10. Hampel, F.R., Ronchetti, E.M., Rousseuw, P.J., and Stahel, W. (1986): Robust Statistics. The Approach Based on Influence Functions. (Wiley; pp. 502) New YorkzbMATHGoogle Scholar
  11. Hand, D.J., and Taylor, C.C. (1987): Multivariate Analysis of Variance and Repeated Measures. (Chapman and Hall; pp. 276) London [vgl. auch B. S. Everitt, The Statistician 44 (1995), 113–135]Google Scholar
  12. Harris, E. K., and Albert, A. (1991): Survivorship Analysis for Clinical Studies. (STATISTICS, Vol. 114) (M. Dekker; pp. 224) New York, Basel [vgl. auch Statistical Science 10 (1995), 86–103]Google Scholar
  13. Harter, H.L. (1960): Tables of range and studentized range. The Annals of Mathematical Statistics 31, 1122–1147MathSciNetzbMATHCrossRefGoogle Scholar
  14. Harter, H.L. (1988): History and role of order statistics. Communications in Statistics-Theory and Methods 17, 2091–2107MathSciNetzbMATHCrossRefGoogle Scholar
  15. Harter, H.L., Owen, D.B., Odeh R.E., Davenport, J.M., and Pearson, N.S. (Eds.; 1973–1988): Selected Tables in Mathematical Statistics, Vol. 1–11. (Institute of Mathematical Statistics and American Mathematical Society; pp. 403,…, 371) Providence, Rhode IslandGoogle Scholar
  16. Hartung, J., und Elpelt, Bärbel (1989): Multivariate Statistik. Lehr- und Handbuch der angewandten Statistik. 3. Aufl. (R. Oldenbourg; 815 S.) München und Wien (5. Aufl. 1995 )Google Scholar
  17. Hartung, J., Elpelt, Bärbel, und Klösener, K.-H. (1989): Statistik. Lehr- und Handbuch der angewandten Statistik. 7. Aufl. (R. Oldenbourg; 975 S.) München und Wien (10. Aufl. 1995 )Google Scholar
  18. Hartung, J., und Heine, Barbara (1986): Statistik-Übungen. Deskriptive Statistik. (R. Oldenbourg; 295 S.) München und WienGoogle Scholar
  19. Hartung, J., und Heine, Barbara (1987): Statistik-Übungen. Induktive Statistik. (R. Oldenbourg; 458 S.) München und WienGoogle Scholar
  20. Haseman, J.K. (1978): Exact sample sizes for use with the Fisher-Irwin-Test for 2 × 2 tables. Biometrics 34, 106–109 [vgl. auch 52 (1996), 71–76]Google Scholar
  21. Hasselblad, V., Stead, A.G., and Galke, W. (1980): Analysis of coarsely grouped data from the lognormal distribution. Journal of the American Statistical Association 75, 771–778CrossRefGoogle Scholar
  22. Hastings, C., Jr. (1955): Approximations for Digital Computers. (Princeton Univ. Press; pp. 201 ) Princeton, N.J.zbMATHGoogle Scholar
  23. Hastings, N.A.J., and Peacock J.B. (1979): Statistical Distribution. (Wiley; pp. 130) New YorkGoogle Scholar
  24. Bortz, J. (1993): Statistik für Sozialwissenschaftler. 4. vollständig überarbeitete Aufl. (Springer; 753 S.) Berlin, Heidelberg, New YorkGoogle Scholar
  25. Krug, W., and Nourney, M. (1987): Wirtschafts- und Sozialstatistik: Gewinnung von Daten. 2. Aufl. (Oldenbourg; 243 S.) München und WienGoogle Scholar
  26. Lancaster, H.O. (1990): Expectations of Life. A Study in the Demography, Statistics and History of World Mortality. (Springer; pp. 605 ) New York, Berlin, HeidelbergzbMATHGoogle Scholar
  27. Mason, W.M., and Fienberg, S.E. (Eds.; 1985 ): Cohort Analysis in Social Research: Beyond the Identification Problem. (Springer; pp. 400 ) Berlin, Heidelberg, New York, TokyoGoogle Scholar
  28. Newell, C. (1988): Methods and Models in Demography. (Guilford Press; pp. 217) New YorkGoogle Scholar
  29. Statistisches Bundesamt (Hrsg.; 1995 ): Statistisches Jahrbuch 1995 für die Bundesrepublik Deutschland (Metzler, Poeschel; 771 S.) Wiesbaden [vgl. auch G. Hullen und R. S.hulz (1993): Bericht zur demographischen Lage in Deutschland. Zeitschrift für Bevölkerungswissenschaft 19, 3–70 sowie J. Dobritz u. Karla Gärtner (1995): · · · 20, 339–448] sowie das Statistische Jahrbuch für das Ausland 1995 (auch Metzler, Poeschel; 399 S.; beide auch auf CD-ROM); Statistisches Bundesamt (Hrsg.; 1995): Datenreport 1994. Zahlen und Fakten über die Bundesrepublik Deutschland. (Bd. 325, Bundeszentr. f. polit. Bildg.; 640 S.) Bonn [vgl. auch das Jahrbuch der Bundesrepublik Deutschland 95 (Beck/dtv)]Google Scholar
  30. von der Lippe, P. (1996): Wirtschaftsstatistik. 5. völlig neubearbeitete und erweiterte Aufl. (UTB 209) (G. Fischer; 516 S.) Jena und StuttgartGoogle Scholar
  31. Zwer, R. (1986): Internationale Wirtschafts- und Sozialstatistik. 2. erweit. Aufl. (R. Oldenbourg; 388 S.) München und WienGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1997

Authors and Affiliations

  • Lothar Sachs
    • 1
  1. 1.KlausdorfDeutschland

Personalised recommendations