Ziele der notfallmedizinischen Behandlung

  • Franz-Josef Kretz
  • Jürgen Schäffer
  • Klaus Eyrich
Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB)

Zusammenfassung

Im Vordergrund der notfallmedizinischen Behandlung steht das Beheben von Störungen der Vitalfunktionen Atmung, Herz-Kreislauf, Wasser-Elektrolythaushalt und Gehirnfunktion. Die Störung einer dieser Vitalfunktionen kann die Beeinträchtigung der anderen nach sich ziehen. Immer ist damit eine Gefährdung des Lebens verbunden. Somit versucht die Notfallmedizin die akute Lebensgefährdung der Patienten abzuwenden, die kausale Therapie basierend auf einer endgültigen Diagnose bleibt der Klinik vorbehalten. Die Ursachen der Störungen von Vitalfunktionen können sowohl im chirurgisch-traumatologischen als auch im internistischen Bereich liegen, das therapeutische Vorgehen ist jedoch immer gleich. Die Notfallmedizin ist damit ein interdisziplinäres Fach.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1989

Authors and Affiliations

  • Franz-Josef Kretz
    • 1
  • Jürgen Schäffer
    • 2
  • Klaus Eyrich
    • 1
  1. 1.Klinik für Anästhesiologie und IntensivmedizinUniversitätsklinikum Steglitz Freie Universität BerlinBerlin 45Deutschland
  2. 2.Abt. Anästhesiologie IIMedizinische Hochschule HannoverHannover 61Deutschland

Personalised recommendations