Pharmakologie

  • Franz-Josef Kretz
  • Jürgen Schäffer
  • Klaus Eyrich
Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB)

Zusammenfassung

Zu dem medikamentösen Repertoire des Anästhesisten zählen
  • Mittel zur Prämedikation,

  • Mittel zur intravenösen Narkoseeinleitung und -durchführung,

  • Inhalationsnarkotika,

  • Medikamente zur Durchführung der Neuroleptanästhesie,

  • Muskelrelaxanzien,

  • Lokalanästhetika,

  • Analgetika und Sedativa für die postoperative Phase und

  • Mittel zum Antagonisieren der Opiat-, Benzodiazepin- und Muskelrelaxanzwirkung.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1989

Authors and Affiliations

  • Franz-Josef Kretz
    • 1
  • Jürgen Schäffer
    • 2
  • Klaus Eyrich
    • 1
  1. 1.Klinik für Anästhesiologie und IntensivmedizinUniversitätsklinikum Steglitz Freie Universität BerlinBerlin 45Deutschland
  2. 2.Abt. Anästhesiologie IIMedizinische Hochschule HannoverHannover 61Deutschland

Personalised recommendations