Advertisement

Anästhesie bei Bauchaortenaneurysmen und Operationen peripherer Gefäße

  • Reinhard Larsen

Zusammenfassung

Häufigste Ursache eines Bauchaortenaneurysmas ist die Arteriosklerose. Die Symptome sind zumeist gering ausgeprägt; oft wird das Aneurysma bei einer Routineuntersuchung entdeckt; gelegentlich klagt der Patient über Rückenschmerzen. Bei drohender Ruptur ist das Aneurysma druckempfindlich. Bei Ruptur treten meist folgende Zeichen auf:
  • Rückenschmerzen,

  • Kreislaufkollaps,

  • Abdominalschmerz.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Reiz S, Peter T, Rais O (1979) Hemodynamic and cardiometabolic effects of infrarenal aortic and common iliac artery declamping in man — An approach to optimal volume loading. Acta Anaesthesiol Scand 23:579.PubMedCrossRefGoogle Scholar
  2. Schmucker P, Franke N, Vogel H et al. (1982) Hämodynamische Veränderungen bei der Operation infrarenaler Bauchaortenaneurysmen. Anaesthesist 31:155.PubMedGoogle Scholar
  3. Seeling W, Ahnefeld FW, Rosenberg G et al. (1985) Aortofemoraler Bifurkationsbypass — der Einfluß des Anästhesieverfahrens (NLA, thorakale kontinuierliche Katheterperiduralanästhesie) auf Kreislauf, Atmung und Stoffwechsel. Anaesthesist 34:217 und 417.PubMedGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1990

Authors and Affiliations

  • Reinhard Larsen
    • 1
  1. 1.Institut für AnästhesiologieUniversitätskliniken HomburgHomburg (Saar)Deutschland

Personalised recommendations