Überwachung der Herz-Kreislauf-Funktion bei Herzoperationen

  • Reinhard Larsen

Zusammenfassung

Wie bei kaum einer anderer Operation steht bei Eingriffen am Herzen die Herz-Kreislauf-Funktion im Mittelpunkt aller Überwachungsmaßnahmen. Zur Überwachung ist ein invasives Vorgehen erforderlich, vor allem weil die Patienten häufig schwer krank sind und zudem bei Narkoseeinleitung sowie intraoperativ und nach dem Eingriff erhebliche Störungen der Herz-Kreislauf-Funktion auftreten können. Nachfolgend sind die wichtigsten kardiovaskulären Überwachungsmaßnahmen für Herzoperationen zusammengefaßt:
  • EKG-Monitor

  • arterielle Druckmessung

  • zentraler Venendruck

  • Pulmonalarteriendrücke

  • linker Vorhofdruck

  • Herzzeitvolumen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1984

Authors and Affiliations

  • Reinhard Larsen
    • 1
  1. 1.Universität GöttingenGöttingenDeutschland

Personalised recommendations