Advertisement

Analysis I pp 66-85 | Cite as

Folgen

  • Christian Blatter
Chapter
  • 132 Downloads
Part of the Heidelberger Taschenbücher book series (HTB, volume 151)

Zusammenfassung

Die Mengen ℝ, ℂ, ℝ n tragen nicht nur die algebraische Struktur, die wir in den vorhergehenden Kapiteln beschrieben haben, sondern auch eine sogenannte topologische Struktur, die festlegt, welche Punkte „in der Nähe” eines gegebenen Punktes a liegen, und damit z. B. erlaubt, der Formel
$$,,{x_n} \to a(n \to \infty )$$
einen präzisen Sinn zu erteilen. Um auf irgendeiner Menge M eine topologische Struktur zu erhalten, genügt es, ein Maß für den Abstand von je zwei Punkten zu haben; die in den obigen Beispielen vorhandene algebraische Struktur (Körpereigenschaften usw.) braucht es an sich nicht.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1977

Authors and Affiliations

  • Christian Blatter
    • 1
  1. 1.Eidgenössische Technische HochschuleZürichSchweiz

Personalised recommendations