Advertisement

Analysis II pp 81-104 | Cite as

Ebene Kurven

  • Christian Blatter
Part of the Heidelberger Taschenbücher book series (HTB, volume 152)

Zusammenfassung

In diesem Kapitel werden wir uns ausführlich mit der Differentialgeometrie von ebenen Kurven, genauer: von Kurven im ℝ2, befassen. Hierzu erweist es sich als notwendig, die in Abschnitt 95 begonnene Diskussion der Argumentfunktion
$$ f: = \mathop {\lim }\limits_{n \to \infty } {f_n} $$
weiterzuführen. Da sich Äquivalenzklassen von ℝ modulo 2π zwar voneinander subtrahieren, aber nicht durch beliebige reelle Zahlen dividieren lassen, können wir mit den Äquivalenzklassen keine Differenzenquotienten bilden. Im Hinblick auf die Differentialrechnung müssen wir daher arg mit Hilfe von geeigneten ℝ-wertigen Funktionen darzustellen suchen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1974

Authors and Affiliations

  • Christian Blatter
    • 1
  1. 1.Eidgenössische Technische HochschuleZürichSwitzerland

Personalised recommendations