Advertisement

Frakturenlehre

  • L. A. Rivas
Chapter
Part of the Heidelberger Taschenbücher book series (HTB, volume 196)

Zusammenfassung

Unter einem Knochenbruch (Fraktur) versteht man eine plötzliche Zusammenhangsdurchtrennung des Knochens und der umgebenden Weichteile durch äußere Gewalteinwirkung oder körpereigene Kräfte.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Axhausen, G.: Die histologischen Gesetze der Wiedereinheilung replantierter Zähne. Dtsch Zahn-, Mund-u. Kieferheilk. 4, 168 (1937).Google Scholar
  2. 2.
    Axhausen, G.: Allgemeine Chirurgie in der Zahn-, Mund und Kieferheilkunde. München: Hanser 1947.Google Scholar
  3. 3.
    Axhausen, G.: Ein Beitrag zur Zahnreplantation. Zahnärztl. Welt 5, 130 (1948).Google Scholar
  4. 4.
    Becker A.: Zur Röntgendiagnostik und zur Reposition der Jochbeinimpressionsfraktur. Z. Laryng. Rhinol. 30, 237 (1951).Google Scholar
  5. 5.
    Becker A.: Zur operativen Behandlung der Jochbein-oder Kieferhöhlenimpressionsfraktur. Z. Laryng. Rhinol. 31, 40 (1952).Google Scholar
  6. 6.
    Clementschitsch, F.: Die Röntgendarstellung des Gesichtsschädels. Wien: Urban und Schwarzenberg 1948.Google Scholar
  7. 7.
    Gullies, H. D., Kilner, T. P., Stone, D.: Fractures of the Malarzygomatic Compound with Description of a New X-ray Position. Brit. J. Surg. 14, 651 (1927).CrossRefGoogle Scholar
  8. 8.
    Gögler, E.: Chirurgie und Verkehrsmedizin, Klinik, Mechanik u. Biomechanik des Unfalls. In: Wagner, K., Wagner, H. J., (Hrsg.): Handbuch der Verkehrsmedizin, S. 417. Berlin - Heidelberg - New York: Springer 1968.CrossRefGoogle Scholar
  9. 9.
    Gögler, E.: Mehrfachverletzungen und Unfallmechanismen im Straßenverkehr. H. Unfallheilk. 66, 138 (1931).Google Scholar
  10. 10.
    Hammer, A.: Der histologische Vorgang bei der Zahnreplantation nach Vernichtung der Wurzelhaut. Dtsch. Zahn-, Mund-u. Kieferheilk. 4, 179 (1937).Google Scholar
  11. 11.
    Hammer, A.: Der gegenwärtige Stand der Zahnreplantation. Dtsch. Zahn-, Mund-u. Kieferheilk. 5, 557 (1938).Google Scholar
  12. 12.
    Hammer, A.: Die Zahnrückpflanzung. Dtsch. zahnärztl. Z. 5, 637 (1950).PubMedGoogle Scholar
  13. 13.
    Heiss, Th.: Klinische und histologische Untersuchungen an replantierten Zähnen. Ost. Z. Stomat. 42, 73 (1944).Google Scholar
  14. 14.
    Krüger, E.: Indikation und Technik der operativen Kieferbruchbehandlung. Dtsch. zahnärztl. Z. 19, 1057 (1964).Google Scholar
  15. 15.
    Krüger, E.: Lehrbuch der chirurgischen Zahn-, Mund-und Kieferheilkunde, Bd. 2: Berlin Quintessenz-Verlag 1974.Google Scholar
  16. 16.
    Krüger, E., Rivas, L. A.: Modifikationen der Drahtkunststoffschiene nach Schuchardt. Dtsch. zahnärztl. Z. 21, 685 (1966).PubMedGoogle Scholar
  17. 17.
    Krüger, E., Rivas, L. A.: Operative Behandlung von Frakturen des Unterkiefers im Wachstumsalter. In: Fortschritte der Kiefer-und Gesichtschirurgie, Bd. XIX: Die operative Behandlung der Verletzungen des Gesichtsschädels. Stuttgart: Thieme 1974.Google Scholar
  18. 18.
    Le Fort, R. L.: Etude expérimentale sur les fractures de la mâchoire supérieur. Rev. Chir. (Paris) H. 9 (1900); Jber. Fortschr. Chir. 3. Teil, 441 (1901).Google Scholar
  19. 19.
    Lohmann, H.: Ganzkörperverletzungen und ihre Behandlungsergebnisse. Mschr. Unfallheilk. 75, 289 (1972).Google Scholar
  20. 20.
    Luhr, H. G.: Die Kompressionsosteosynthese bei Unterkieferfrakturen. Experimentelle Untersuchungen und klinische Erfahrungen. München: Hanser 1972.Google Scholar
  21. 21.
    Meyer, W.: Zahnärztliche Operationslehre, S. 122. München - Berlin: Urban u. Schwarzenberg 1961.Google Scholar
  22. 22.
    Niederdellmann, H.: Elektronische Messungen zur Biomechanik bei Osteosynthesen am Unterkiefer. In: Fortschritte der Kiefer-und Gesichtschirurgie, Bd. XIX, S. 42. Stuttgart: Thieme 1974.Google Scholar
  23. 23.
    Niederdellmann, H., Schilly, W.G.: Funktionsstabile Osteosynthese im Unterkiefer. Dtsch. zahnärztl. Z. 27, 138 (1972).PubMedGoogle Scholar
  24. 24.
    Niederdellmann, H., Ewers, R.: Spannungsoptische Untersuchungen bei der Verschraubung von Osteosyntheseplatten. Dtsch. zahnärztl. Z. 32, 349 (1977).PubMedGoogle Scholar
  25. 25.
    Rehrmann, A., Schettler, D.: Die Behandlung der doppelseitigen Kiefergelenkfrakturen bei Säuglingen und kleinen Kindern mit der Reposition und elastischen Fixation nach Rehrmann. Dtsch. zahnärztl. Z. 21, 77 (1966).Google Scholar
  26. 26.
    Reichenbach, E.: Unfallverletzungen im Kindesalter. Dtsch. Stomat. 4, 33 (1954).Google Scholar
  27. 27.
    Reichenbach, E.: Verletzungen der Kiefer-und Gesichtsknochen und der benachbarten Weichteile. In: Häupl, K., Meyer, W., Schuchardt, K. (Hrsg.): Die Zahn-, Mund-und Kieferheilkunde, Bd. III, 1. Teil, S. 639. München - Berlin: Urban u. Schwarzenberg 1957.Google Scholar
  28. 28.
    Reichenbach, E.: Traumatologie im Kiefer-Gesichtsbereich, S. 257. München: Barth 1969.Google Scholar
  29. 29.
    Rivas, L. A.: Ergebnisse der Replantation nach Trauma im Frontzahnbereich bei Jugendlichen. Dtsch. zahnärztl. Z. 23, 485 (1968).Google Scholar
  30. 30.
    Rivas, L. A., Klammer, H. L., Bengel, W.: Statistik der Kieferbrüche im Rahmen der Mehrfachverletzungen. Zahnärztl. Praxis 27, 1 (1976).Google Scholar
  31. 31.
    Schuchardt, K.: Ein Vorschlag zur Verbesserung der Drahtschienenverbände. Dtsch. Zahn-, Mund-u. Kieferheilk. 24, 39 (1956).Google Scholar
  32. 32.
    Schuchardt, K.: Fortschritte der Kiefer-und Gesichtschirurgie, Bd. XI: Das frische Trauma im Kiefer- Gesichtsbereich. Stuttgart: Thieme 1966.Google Scholar
  33. 33.
    Schuchardt, K.: Fortschritte der Kiefer-und Gesichtschirurgie, Bd. XII: Die Therapie der Spätfolgen nach Traumen im Kiefer-Gesichtsbereich. Stuttgart: Thieme 1967.Google Scholar
  34. 34.
    Schuchardt, K., Kapovits, M., Spiessl, B.: Technik und Anwendung des Drahtkunststoffschienenverbandes. Dtsch. zahnärztl. Z. 19, 1241 (1961).Google Scholar
  35. 35.
    Schwenzer, N.: Von Osteosynthesen bei Frakturen des Gesichtsskeletts. Stuttgart: Thieme 1967.Google Scholar
  36. 36.
    Spiessl, B., Schroll, K.: Gesichtsschädel. In: Nigst: Spezielle Frakturen- und Luxationslehre, Bd. 1/1, Stuttgart: Thieme 1972.Google Scholar
  37. 37.
    Stegerer, W.: Kieferbrüche an Unfalltoten. Med. Diss. München 1970.Google Scholar
  38. 38.
    Wassmund, M.: Frakturen und Luxationen des Gesichtsschädels. Berlin: Meusser 1927.Google Scholar
  39. 39.
    Wein, H.: Ober Häufigkeit, Entstehungsmechanismus, Diagnostik und Therapie von Frakturen im Kiefer-Gesichtsbereich. Med. Diss. München 1968.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1978

Authors and Affiliations

  • L. A. Rivas

There are no affiliations available

Personalised recommendations