Advertisement

Algebra pp 8-21 | Cite as

Elementare Gruppentheorie

  • Siegfried Bosch
Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB)

Zusammenfassung

Der Gruppenbegriff ist im Rahmen dieses Buches in zweierlei Hinsicht von Bedeutung. Einerseits beinhaltet er eine grundlegende mathematische Struktur, die man insbesondere bei Ringen, Körpern, Vektorräumen und Moduln findet, wenn man die dort gegebene Addition als Verknüpfung betrachtet. Gruppen dieses Typs sind stets kommutativ oder, wie man auch sagt, abelsch, benannt nach dem Mathematiker N. H. Abel. Daneben sind für uns aber auch die auf E. Galois zurückgehenden Galois-Gruppen von zentralem Interesse, da diese für die Theorie algebraischer Gleichungen benötigt werden. Galois-Gruppen sind aus einfachster Sicht Permutationsgruppen, also Gruppen, deren Elemente als bijektive Selbstabbildungen einer gegebenen endlichen Menge, etwa {1,..., n}, aufgefaßt werden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1993

Authors and Affiliations

  • Siegfried Bosch
    • 1
  1. 1.Mathematisches InstitutWestfälische Wilhelms-UniversitätMünsterDeutschland

Personalised recommendations