Advertisement

Zusammenfassung

Entgegen schematisierendem Lehrbuch-Wissen ist selbst bei den intensiv untersuchten Säugetieren noch immer die Frage kontrovers, ob es zwei stofflich und funktionell klar voneinander unterscheidbare Gonadotropine gibt. In einem kritischen Übersichtsreferat vermitteln Schwartz u. McCormack (1972) eine ausgezeichnete Analyse des Problemstandes mit seinen widersprüchlichen Befunden. Die mangelhafte Übereinstimmung in den Daten verschiedener Autoren läßt sich keineswegs aus unterschiedlichen methodischen Ansätzen hinreichend erklären. Sie liegt viel eher darin begründet, daß biologische Testverfahren für die Wirkungen dieser Hormone und Extraktionsmethoden zu ihrer Gewinnung Interdependenzen zeigen, welche die Gefahr von Zirkelschlüssen nicht zuverlässig ausschalten.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1974

Authors and Affiliations

  • Norbert Simon
    • 1
  • Rudolf Reinboth
    • 1
  1. 1.Institut für ZoologieJohannes Gutenberg-UniversitätMainzDeutschland

Personalised recommendations