Advertisement

Elektromyographische Veränderungen bei temporärer Tourniquet-Ischämie beim Menschen

  • M. Karpf
  • U. Thoden
  • E. Gebert
  • W. Berger
Conference paper
Part of the Forumband book series (DTGESCHIR, volume 75)

Zusammenfassung

Problemstellung: In der Extremitätenchirurgie hat die pneumatische Blutsperre ihren festen Platz. Die von Esmarch empirisch angegebene Zweistundengrenze ist inzwischen durch gezielte experimentelle und klinische Untersuchungen bestätigt worden (Karpf et al. — Chir. Forum 1974). Zur Frage der gefürchteten neurologischen und funktionellen Schäden (Volkmann) war es von Interesse, obdie Nerven Schädigung durch die mechanische Drucks chädigung des Tourniquets oder durch die Ischämie selbst zustande kommt und ob ähnlich den Stoffwechselparametern die Nervenschädigung nach Auflassen der Blutsperre voll reversibel ist. Beide Fragen erschienen uns für die klinische Anwendung der pneumatischen Blutsperre von wesentlicher Bedeutung.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Haljanäe, H.: Electrolyte changes in single skeletal muscle cells induced by experimental haemorrhagic shock. Diss. Gothenburg (1969)Google Scholar
  2. 2.
    Gerard, R. W.: Nerve metabolism. Physiol. Rev. 12, 469 (1932)Google Scholar
  3. 3.
    Karpf, P. M.: Zur Pathophysiologie der temporären Tourniquet-Ischämie. Habilitationsschrift — Freiburg (1974)Google Scholar
  4. 4.
    Solonen, K. A. et al.: Metabolic changes in the upper limb during Tourniquet-Ischemia. Acta orthop. Scand. 39, 20 (1968)PubMedCrossRefGoogle Scholar
  5. 5.
    Wright, E. B.: The effects of asphyxiation and narcosis on peripheral nerve polarization and conduction. Amer. J. Physiol. 148, 174 (1947)PubMedGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1975

Authors and Affiliations

  • M. Karpf
    • 1
  • U. Thoden
    • 1
  • E. Gebert
    • 1
  • W. Berger
    • 1
  1. 1.Ordinariat für Orthopädie und Neurologische KlinikUniversität Freiburg/Br.FeldkirchenDeutschland

Personalised recommendations